Institutionelle Kunden können auf einen der nachstehenden Links klicken, um mehr zu unseren Angeboten für RIAs, Hedgefonds, Compliance Officers usw. zu erfahren.

Differenzkontrakte (CFDs)

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren.

53.9% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit IBKR.

Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.


Handeln Sie Differenzkontrakte (CFDs)

Verschaffen Sie sich einen Vorsprung - mit IBKR

  • Transparente, günstige Provisionen und Finanzierungskonditionen
  • Handel mit CFD-Aktien, Indizes, Metallen und Devisen
  • Unsere Margin-Anforderungen sind grundsätzlich attraktiver als jene von Aktien

IB-Aktien-CFDs1

Kunden können Kursnotierungen zum Börsenbuch genauso hinzufügen, wie sie Aktien handeln würden, da IBKR umgehend alle CFD-Orders mit einer Hedge-Order in Übereinstimmung bringt, sodass eine nicht marktfähige CFD-Order eine passende nicht marktfähige Order für die zugrunde liegende Aktie an der Börse erstellt. Zusätzliche Vorteile umfassen:

Transparente, günstige Provisionen und Finanzierungskonditionen

Provisionen beginnen bei 0.05% für alle Aktien-CFDs zusammen mit niedrigeren Sätzen für aktive Trader. Über-Nacht-Finanzierungskosten beginnen bei günstigen +/-1.5%, wobei für größere Salden ebenfalls vergünstigte Spreads angeboten werden.

Gleichzeitiger Handel von CFDs und den zugrunde liegenden Aktien

Über ein einziges Konto können Sie mehrere Asset-Klassen von ein und demselben Bildschirm aus beobachten und handeln. Die Trader Workstation, unsere Desktop-Handelsplattform, unterstützt Aktien, Optionen, Futures, Devisen, Metalle, Fonds, CFDs und Anleihen in einem gemeinsamen Kontoauszug und Trading-Fenster.

Margin-Effizienz

Die Margin-Anforderungen für CFDs sind in der Regel günstiger als Margin-Anforderungen für Aktien. Nicht australische Privatkunden unterliegen einem regulatorischen Mindestersteinschuss von 20%. Weitere Details erhalten Sie unter Einführung der IB-Margin-Anforderungen im Einklang mit der ESMA.

Effizientes CFD-Referenzpreissystem

Die Preise der Aktien-CFDs spiegeln den an der Börse notierten Kurs der zugrunde liegenden Aktie wieder. IBKR nutzt ihre IB SmartRoutingSM-Technologie, um die CFD-Referenzkurse zu ermitteln.

FAQs zu IBKR-Aktien-CFDs

FAQs: IBKR-Aktien-CFDs

IB-Index- und Metall-CFDs2

Erhalten Sie eine breitere Aufstellung am Markt bei einem höheren Grad an Flexibilität als bei vielen anderen Produkten. Zusätzliche Vorteile umfassen:

Flexibles Engagement auf weltweiten Märkten

Index-CFDs sind für alle großen Aktienmarktindizes und Edelmetall-Aktienindizes (London Gold und Silber) erhältlich. Aktien-Indizes können in sehr kleinen Volumina von bereits dem Einfachen des Indexstands gehandelt werden. Im Gegensatz zu den ähnlichen Futures haben Index-CFDs kein Fälligkeitsdatum, sodass Sie mit Verlängerungen einhergehende Kosten und Risiken vermeiden.

Transparente, günstige Provisionen und Finanzierungskonditionen

In Abhängigkeit des Indexes betragen Provisionen zwischen 0.0005% - 0.01%. Provisionen für Gold betragen lediglich 0.015% und für Silber 0.03%. Die Übernacht-Finanzierungszinssätze berechnen sich einfach durch den Benchmarksatz +/-1.5%. Im Gegensatz zu einigen anderen Brokern, erweitert IB nicht den Spread des zugehörigen Futures oder Spot-Basiswerts. Die Index-CFD-Notierungen stellen den Spread und die Kursbewegungen des zugehörigen Futures oder Spots korrekt dar*, es handelt sich nicht um Re-Quotes.

Margin-Effizienz

Index-CFDs gelten dieselben niedrigen Margin-Sätze wie für die zugehörigen Futures, angepasst nach Kontraktvolumen. Nicht australische Privatkunden unterliegen regulatorischen Mindestmargin-Anforderungen von 5% oder 10%, in Abhängigkeit vom jeweiligen Index oder Metall. Weitere Details erhalten Sie unter Einführung der IB-Margin-Anforderungen im Einklang mit der ESMA.

FAQs zu IBKR-Index- und Metall-CFDs

FAQs: IBKR-Index-CFDs

FAQs: IBKR-Metall-CFDs

*IB sichert alle Index CFD-Transaktionen durch Hedges ab und betreibt kein Dealing-Desk. Unter extremen Marktbedingungen können Ausführungen nicht garantiert werden.

Forex-CFDs

Erhalten Sie eine breitere Aufstellung am Markt als bei vielen anderen Produkten. Zusätzliche Vorteile umfassen:

Direkter Zugang zu Interbank-Kursen

Echtzeit-Kurse von 14 der weltweit größten Banken im FX-Handel sowie eine transparente und niedrige Provision, wodurch Interessenkonflikten von FX-Plattformen vorgebeugt wird, die auf eine Rechnung als Dealer agieren.

ECN-ähnliche Marktstruktur

Unser Orderbuch erlaubt es Ihnen immer, Orders an verschiedene Märkte zu senden. Handeln Sie mit anderen IBKR-Kunden sowie Liquiditätsgeber-Banken.

Automatische Positionsverlängerung über Nacht

Bei über Nacht gehaltenen Positionen wendet IB auf Basis der Differenz zwischen den Benchmark-Zinssätzen der beiden Währungen eine einfache Zinsgutschrift oder -belastung an, sowie einen geringen IB-Spread.

FX Trader

Betreiben Sie Forex-CFD-Handel über unseren optimierten FXTrader, in dem Echtzeit-Streaming für Kursnotierungen, Auf- und Abwärtsindikatoren, Handelsvolumina, ruhende Transaktionen, Ausführungen, Positionen und durchschnittliche Kurse plus G&V angezeigt werden.

FAQs zu IBKR-Forex-CFDs

FAQs: IBKR-Forex-CFDs

CFD-Handelstools

Leistungsstarke CFD-Handelstools

FXTrader

Der FXTrader ist eine optimierte Trading-Schnittstelle, die von IB entwickelte Tools zum Handel an den Devisenmärkten enthält.

Trader Workstation (TWS)

Unsere Vorzeigehandelsplattform wurde speziell für aktive Trader und Anleger entwickelt, die mehrere Produkte handeln und somit sowohl Leistungskraft als auch Flexibilität benötigen.

IBKR Mobile

Handeln und behalten Sie Ihr IBKR-Konto ganz einfach mit Ihrem iOS- oder Android-Gerät im Blick (Tablet oder Smartphone).

Handel mit Differenzkontrakten (CFDs) bei IBKR

Beginnen Sie noch heute auf Profi-Niveau zu traden!

Offenlegungen
  1. Geeignete Kunden müssen eine Handelsberechtigung für Metalle über die Seite „Handelsberechtigung” in der Kontoverwaltung beantragen.
  2. Metalle werden im separaten IBUKL-Konto in der Kontoverwaltung gehalten. Bevor Sie Gold handeln können, müssen Sie Barmittel auf Ihr IBUKL-Konto über die Seite „Guthabentransfer” in der Kontoverwaltung überweisen.

Der Handel mit IB-Spot-Gold und IB-Spot-Silber steht Kunden zur Verfügung, die nicht in den USA, Kanada, Australien, Hongkong oder Japan ansässig sind.

Der Online-Handel mit Aktien, Optionen, Futures, Währungen, ausländischen Papieren und festverzinslichen Produkten kann mit einem erheblichen Verlustrisiko einhergehen. Der Handel mit Optionen ist nicht für alle Anleger geeignet. Weitere Informationen können Sie dem Dokument „Besonderheiten und Risiken standardisierter Optionen“ entnehmen. Klicken Sie hier, um das Dokument zu öffnen.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Einlagen Risikokapital darstellen und Ihre Verluste den Wert Ihres ursprünglichen Investments übersteigen können.

Interactive Brokers (U.K.) Limited ist von der Financial Conduct Authority autorisiert und reguliert. FCA-Referenznummer: 208159.

Interactive Brokers LLC untersteht der Aufsicht durch die US SEC und die CFTC und ist ein Mitglied des SIPC-Ausgleichsystems (www.sipc.org);
Das UK FSCS-System kommt nur unter bestimmten Bedingungen für Produkte zur Anwendung.

Kunden müssen die relevanten Risikoinformationsdokumente unter der Rubrik Warnhinweise und Offenlegungen lesen, bevor sie mit dem Handel beginnen.

Klicken Sie hier, um eine Liste der weltweiten IBG-Mitgliedschaften anzuzeigen.