Anlageprodukte – Optionshandel

Products section hero

Produkte

Leistungsstarke Tools für den komplexen Optionshandel weltweit

Verschaffen Sie sich einen Vorsprung – mit IBKR

  • Provisionen von 0,15 bis 0,65 USD pro US-Optionskontrakt
  • Optionen weltweit an mehr als 30 Marktzentren handeln
  • Professionelle Handelsplattformen und fortschrittliche Trading-Tools für Optionen
  • Wählen Sie zwischen vier Stufen der Optionshandelsberechtigungen, um Optionen zu finden, die besser zu Ihren Optionshandelsstrategien passen.
Optionshandel

Optionen mit niedrigen Provisionen

Unsere Optionsprovisionen liegen zwischen
0,15 und 0,65 USD pro US-Optionskontrakt

Zu den Provisionen für Optionen

Optionshandel
Zugang zu internationalen Märkten

Handeln Sie Optionen weltweit an
mehr als 30 Marktzentren.

Zu den Marktzentren

Professionelle Trading-PlattformenProfessionelle Trading-Plattformen

Professionelle Trading-Plattformen

Trading-Plattformen

Unsere leistungsstarken, preisgekrönten Handelsplattformen* und Tools sind verfügbar als Desktop-, Mobil- und Web-Anwendungen. Verschaffen Sie sich damit einen Überblick über Marktdaten und Positionen und handeln Sie mehrere Anlageklassen und Produkte von einem einzigen Bildschirm aus.

* Informationen über unsere Auszeichnungen finden Sie hier.

Professionelle Trading-PlattformenProfessionelle Trading-Plattformen
Optionshandel über Mobilgeräte

Mobiler Optionshandel

Behalten Sie Ihr Portfolio und die Märkte im Blick – wo auch immer Sie gerade sind. IBKR GlobalTrader, die IBKR-Mobile- und die IMPACT-App bieten alle nötigen Funktionen, um Ihre Optionen auch unterwegs zu handeln und zu verwalten.

Optionstools

Komplexe Optionshandelstools

Optionszeichnungs-Tool

Optionsverlängerungs-Tool

Generieren Sie zusätzliches Einkommen mit den Tools zur Optionszeichnung und -verlängerung. Das Zeichnungstool überprüft Ihre Aktienpositionen und berechnet die Anzahl an gedeckten Optionen, die Sie gegen Ihre ungedeckten Aktien zeichnen können. Das Verlängerungstool können Sie nutzen, um eine bald verfallende Option zu verlängern, indem Sie diese auf eine ähnliche Option mit einem späteren Verfallsdatum „rollen“.

OptionTrader

Im OptionTrader können Sie über ein einziges Fenster Marktdaten zum Basiswert anzeigen lassen, Optionsorders erstellen und verwalten (auch Kombinationsorders) sowie eine umfassende Übersicht über alle verfügbaren Optionsketten einsehen.

Optionsanalysen

Verändern und analysieren Sie wesentliche Kriterien, die die Optionspreisgestaltung beeinflussen – einschließlich Kurs, Zeit und implizierter Volatilität – und lassen Sie sich eine visuelle Darstellung der Auswirkung auf die Optionsprämien anzeigen.

Optionsportfolio

Das Optionsportfolio durchsucht kontinuierlich und effizient Marktdaten nach kostengünstigen Optionsstrategien, um ein Portfolio an benutzerdefinierte Ziele für die griechischen Risikokennzahlen (Delta, Gamma, Theta und Vega) anzupassen.

Optionstools
Options-Trading-Labs

Strategy Builder für Optionen

Erstellen Sie im Handumdrehen Orders mit mehreren Kombinationen und nutzen Sie vordefinierte Kombinationen (z. B. Straddles, Strangles, Butterflies und Condors). Wählen Sie Ihren gewünschten Basispreis aus und die verbleibenden Komponenten werden vom Tool angepasst.

Strategy Lab für Optionen

Erstellen Sie potenziell gewinnbringende Aktien- und Optionskombinationen basierend auf den von Ihnen erwarteten Aktien- und ETF-Kursen sowie Ihrer Einschätzung der Marktvolatilität und anderer Marktvariablen.

Probability Lab

Verändern Sie die Kurs- und Volatilitätsprognose für zugrunde liegende Aktien oder ETFs und identifizieren Sie potenziell gewinnbringende Optionsstrategien, die auf dieser Annahme basieren.

Volatility Lab

Erhalten Sie einen Einblick in vergangene und zukünftige Volatilitätswerte einer Aktie und deren Konkurrenten in der Branche und vergleichen Sie diese mit der Einschätzung des Optionsmarkts zur Volatilität dieser Aktie in den folgenden Monaten.

Berechtigungen für den Optionshandel

Wählen Sie zwischen vier Stufen der Optionshandelsberechtigungen, um Optionen zu finden, die besser zu Ihren Optionshandelsstrategien passen.

Berechtigungsstufen für den Optionshandel Überblick
Stufe 1 Gedeckte Calls sind zugelassen.
Stufe 2 Wie Stufe 1 und 2 plus abgedeckte Optionen wie Long Calls/Puts, Long Straddels/Strangles und Protective Calls/Puts.
Stufe 3 Wie Stufe 1 und 2 plus Optionsstrategien mit begrenztem maximalen Verlustpotenzial, z. B. Short-Puts sowie kurze, lange oder unausgeglichene Butterfly-Spreads.
Stufe 4 Alle Optionsstrategien sind zugelassen.

Wer klug anlegen will, muss auf dem Laufenden bleiben

Auch beim Investieren hört das Lernen niemals auf. Daher stellen wir Ihnen mehr als 65 kostenlose Online-Kurse bereit, die viele verschiedene Themen behandeln, wie zum Beispiel Trading, Aktien, Optionen, Futures oder technische Analysen, damit Sie Ihre Marktkenntnisse und Ihr Anlagewissen erweitern können.

Besuchen Sie die Trader-Akademie

Award Winning Options Broker

Best for professional options traders – StockBrokers.com

Best for professional
options traders

Best for Global Options Traders – Benzinga

Best for Global Options Traders

Best options trading platforms and brokers in 2024 – BrokerChooser

Best options trading
platforms and brokers

Best Options Trading Brokers and Platforms – NerdWallet

Best Options Trading
Brokers and Platforms

Best for Advanced Options Traders – Investopedia

Best for Advanced
Options Traders

Optionshandel bei IBKR

Jetzt wie die Profis handeln!

Werfen Sie hier einen Blick auf unsere zahlreichen Auszeichnungen.

Der Online-Handel mit Aktien, Optionen, Futures, Währungen, ausländischen Papieren und festverzinslichen Produkten kann mit dem Risiko von erheblichen Verlusten einhergehen. Der Handel mit Optionen ist nicht für alle Anleger/-innen geeignet. Weitere Informationen können Sie dem Dokument „Characteristics and Risks of Standardized Options“ (Besonderheiten und Risiken standardisierter Optionen) entnehmen.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Einlagen Risikokapital darstellen und Ihre Verluste den Wert Ihrer ursprünglichen Investition übersteigen können.

Interactive Brokers (U.K.) Limited ist von der Financial Conduct Authority zugelassen und wird von dieser reguliert. FCA-Referenznummer: 208159.

Interactive Brokers LLC wird von der US SEC und der CFTC reguliert und ist Mitglied des SIPC-Entschädigungsprogramms (www.sipc.org).
Das UK-FSCS-System kommt nur unter bestimmten Bedingungen zur Anwendung.

Bevor Kundinnen und Kunden mit dem Handeln beginnen, müssen sie die entsprechenden Risikoinformationen in unseren Warnhinweisen und Offenlegungen durchlesen.

Eine Liste der weltweiten IBG-Mitgliedschaften finden Sie in unserer Börsenübersicht.