Broker

Einführende Broker

Einführende Broker

Unsere Prime-Broker-Dienste helfen Ihnen bei der Verwaltung Ihres Geschäfts und der Kundenbetreuung.

Wenden Sie sich an unser Vertriebsteam für Geschäftskunden, um mehr zu erfahren.

Verschaffen Sie sich einen Vorsprung – mit IBKR

  • Unsere Lösung für Prime Broker umfasst das Trading, Clearing, Reporting und die Rechnungsstellung – ohne langfristige Vertragsbindung.
  • Mit unseren leistungsstarken Trading-Technologien und fortschrittlichen Trading-Tools können Sie Aktien, Optionen, Futures, Währungen, Anleihen und Fonds an über 150 Märkten in 34 Ländern und in 27 Währungen handeln.1
  • Durch unsere Pre-Trade-Compliance-Services sowie das Echtzeit-Management und -Monitoring von Marktrisiken können Sie Risikopotenziale umfassend beurteilen.
  • Niedrigere Kosten: keine Ticket-Gebühren, Mindestgebühren, Gebühren für die Nutzung von Technologien, Software und Plattformen oder Reporting-Gebühren.
  • Transparente, günstige Provisionen und Finanzierungskonditionen.
  • IBKR BestXTM ist ein robustes Portfolio an fortschrittlichen Trading-Technologien, mit denen Sie sich stets den besten Ausführungskurs und maximale Kursverbesserungen sichern können, ohne dass sich Ihre Trades zu stark auf den Markt auswirken.
  • Kostenlose Tools für das Client Relationship Management (CRM), die Ihnen eine effektive Kundenpflege ermöglichen.
  • Support für internationale Behördenberichterstattung, einschließlich FATCA, MiFID II, AML und DSGVO.
  • Vermarkten Sie Ihr Angebot im Anlegerportal.
  • Umfassende Lösungen für das White Branding sowie die Website-Erstellung.

Flexibles Kunden-Management

Unser Broker-Portal ist ein leistungsstarkes System für das Client Relationship Management (CRM).


Integriertes Kundenmanagement

  • Für jeden CRM-Schritt von der Akquise bis zur Kundenpflege
  • Verwenden Sie Kundendaten-Abfragen, um Berichte zu erstellen, anhand derer Sie Ihren Kundenstamm segmentieren und analysieren können.
  • Konsolidieren Sie schnell und einfach die Finanzdaten aller Finanzeinrichtungen – mit dem PortfolioAnalyst, dem Alleskönner unter den Portfolio-Verwaltungstools.
Flexibles Kunden-Management

Effizienter Aufbau

Vereinfachte Abläufe, logisch angeordnete Menüs und Benutzerzugriffsrechte erleichtern es Ihnen, Ihre Kundenbeziehungen vom Desktop aus oder direkt über jedes Mobilgerät effizient zu pflegen.

Zuverlässige Onboarding-Prozesse

IBKR bietet viele verschiedene Optionen zum Hinzufügen bzw. Migrieren neuer Kundinnen und Kunden, einschließlich einer Mass-Upload-Funktion und Unterstützung bei individuell gestalteten Kundenkontenanträgen über unser XML-Antragssystems.

Verwaltung von Benutzerzugriffsrechten

Richten Sie erweiterte Zugriffsrechte ein und verbessern Sie die Sicherheit Ihres Kontos, indem Sie einen oder mehrere Sicherheitsbeauftragte für das Masterkonto ernennen, und erstellen Sie bis zu 250 Benutzer nach Funktion oder Konto.

Flexible Kundenabrechnung

Nutzen Sie unser CRM, um flexible Gebührenstrukturen einzuführen, die Gebührenverwaltung zu automatisieren und ein dynamisches Gebührenmanagement anzubieten.


Provisionsaufschläge

  • Stellen Sie Gebühren für erbrachte Kundenservices mittels eines Aufschlags je Transaktionseinheit für jede Anlageklasse, Börse und Währung in Rechnung. Die Transaktionseinheit richtet sich nach der Einheit, die von IBKR zur Berechnung der Provisionskosten verwendet wird, zum Beispiel je Aktie, je Kontrakt oder je eines bestimmten Anteils des Handelswerts.
  • Sie können Kundengebührenstrukturen für verschiedene Konten individuell anlegen oder sie als Vorlagen speichern.
  • Pflegen Sie mühelos verschiedene Gebührenstrukturen für mehrere Kundenkonten.

Elektronische Rechnungsstellung

  • Kundenrechnungen können automatisch übermittelt werden.
  • Legen Sie maximale Rechnungsbeträge oder prozentuale Deckelungswerte fest.
  • Durch Mitteilungen zu detailierten Beratungsgebühren können Sie regulatorischen Auflagen ganz einfach gerecht werden.

Zinsaufschläge und -abschläge

  • Verwenden Sie Abschläge für Habenzinsen und Leerverkaufserträge sowie Aufschläge für Sollzinsen. Auf- und Abschläge werden als Anteil in Prozent eingegeben. Hierfür stehen 8 Eingabefelder zur Verfügung.
  • Erheben Sie Kundenaufschläge basierend auf Aktienleihgebühren von IBKR, die als variabler oder fester Prozentsatz unseres Leihgebührensatzes eingegeben werden. Sie haben die Möglichkeit, beide Aufschlagstypen zu definieren. Unser System wendet dann jeweils den Aufschlag an, der zu einem höheren Gesamtbetrag führt.

Deckelungen und Limits

  • Kundenaufschläge von einführenden Brokern sind auf das 15-Fache der höchsten Staffellungsstufe von IBKR zzgl. externer Gebühren begrenzt.
  • Bei US-Aktien wäre die höchste Staffellungsstufe 0,0035 USD pro Aktie. Auf USD lautende Anleihen unterliegen einer separaten Deckelung auf Aufschläge. US-Optionsaufschläge sind auf 10 % des Handelswerts beschränkt.
  • Die Grenzwerte können sich jederzeit unangekündigt ändern und bestimmte Produkte können mit zusätzlichen Beschränkungen einhergehen.
  • Es werden keine Aufschläge angewandt, wenn Kundinnen und Kunden IBKR wegen der Schließung einer Position anrufen.

Handelstechnologien, die einführenden Brokern zum Erfolg verhelfen

Trading-Plattformen

Leistungsstarke, preisgekrönte Handelsplattformen und Tools zum Verwalten von Kundenvermögen. Erhältlich als Desktop-, Mobil-, Web- und API-Anwendung.

Ordertypen und Algorithmen

Mit mehr als 100 Ordertypen – von Limit-Orders bis zu komplexen algorithmischen Transaktionen – können Sie jede Handelsstrategie in die Tat umsetzen.

API-Lösungen

Unsere proprietären API- und FIX-CTCI-Lösungen bieten Geschäftskunden die Möglichkeit, eigene regelbasierte Handelssysteme zu erstellen, die unser Hochgeschwindigkeits-Order-Routing und unsere große Markttiefe nutzen.

Hochentwickeltes Risikomanagement

Zum Einschätzen des Risiko-Rendite-Verhältnisses steht Ihnen ein auf Echtzeit-Daten basiertes Markt-Risikomanagement sowie -Monitoring zur Verfügung, das Ihnen eine umfassende Beurteilung von Risikopotenzialen über zahlreiche, weltweit verfügbare Anlageklassen hinweg ermöglicht.

Wertpapierleihe

Vom Tag des Transaktionsabschlusses bis zum Abwicklungstag überzeugen unsere Lösungen für die Wertpapierleihe durch höchste Verfügbarkeit, transparente Kosten, globale Reichweite und automatisierte Tools zum Leihen und Verleihen.

Fortschrittliche Trading-Tools

Mit unseren kostenlosen, fortschrittlichen Trading-Tools können Sie nach guten Gelegenheiten auf dem Markt Ausschau halten, Ergebnisse analysieren, Ihr Konto verwalten und fundierte Entscheidungen treffen.

Kostenlose Konto-Tools

Verwalten Sie Ihre Steuern und Kapitalmaßnahmen, informieren Sie sich über eintägige Handelsabwicklungen und Handelszuteilungen sowie alle anderen Tools und Services, die unseren Kundinnen und Kunden zur Verfügung stehen.

Umfangreiches Reporting

Unsere Kontoauszüge und Berichte reichen von Echtzeit-Handelsbestätigungen und detaillierten Margin-Informationen über Transaktionskostenanalysen und differenzierte Portfolio-Analysen bis zur Steuer-Optimierung und vielem mehr. Und falls Sie bei der Handelsüberwachung Unterstützung benötigen, können wir Ihnen ggf. auch dabei helfen.

Preise für professionelle Nutzer/-innen – Maximieren Sie Ihre Rendite

IBKR bietet niedrige Handelsgebühren1 und mit dem IBKR-Universalkonto können Sie über einen einzigen Bildschirm weltweit Aktien, Optionen, Futures, Währungen, Anleihen und Fonds handeln.** Wenn eine Börse Rabatte anbietet, geben wir diese ganz oder teilweise an Sie weiter.3

Mehr zu unseren Provisionen

Niedrigste Marginsätze bereits ab 5,83 % USD.2

Marginsätze vergleichen

Sichern Sie sich hohe Zinsen bis zu 4,83 % USD auf sofort verfügbares Barguthaben.3

Zinssätze vergleichen

Generieren Sie zusätzliches Einkommen mit verleihbaren Aktien.

Mehr zum Programm zur Optimierung der Aktienrendite

** Den Vorschriften zufolge müssen Wertpapier- und Rohstoffgeschäfte in getrennten Konten durchgeführt werden müssen. „Universalkonto“ bezieht sich darauf, dass diese Konten zu Anzeigezwecken zusammengefasst werden. Dadurch können Kundinnen und Kunden über eine einzige Plattform Handelsgeschäfte tätigen und Informationen zu Aktivitäten und Positionen für alle angebotenen Produkte und Services anzeigen.

  1. Niedrige Trading-Gebühren gemäß der Online-Broker-Umfrage 2023 von BrokerChooser: Ganzen Artikel lesen. Online Broker Reviews, Mai 2023. „Interactive Broker hat niedrige Trading-Gebühren und die besten Marginsätze der Branche. IB zahlt derzeit Zinsen (bis zu 4,83 % für USD) auf Barguthaben in Depots mit einem Nettoinventarwert von 100.000 USD.“
  2. Subject to any applicable legal or regulatory requirements.
  3. Gemäß der Online-Broker-Umfrage von StockBrokers.com 2023: Ganzen Artikel lesen Online Broker Reviews, 18.05.2023. „Professionelle Trader profitieren von branchenführenden Provisionen und niedrigsten Marginsätzen über alle Staffelungsstufen hinweg.“  Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Marginsätze.
  4. Einschränkungen sind möglich. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Zinssätzen. Guthaben-Zinssätze gelten ab 20.03.2024 .

Anleger-Marktplatz

600+

Investment-
services

320+

Recherche-
services

450+

Technologie-
dienste

200+

Verwaltungs-
services

40+

Geschäftsentwicklungs-
services

Der Anleger-Marktplatz ermöglicht es Tradern, Anlegern, Unternehmen und externen Dienstleistern in Kontakt zu treten und über unsere Plattform Geschäfte zu tätigen.

Finden Sie Berater, Broker und Vermögensverwalter, mit denen Sie Geschäfte tätigen können. Sie erhalten Zugriff auf dutzende Berater-Portfolios, einschließlich der Smart-Beta-Portfolios von Interactive Advisors. Akkreditierte Anleger und qualifizierte Käufer können hier nach Hedgefonds suchen, recherchieren und investieren.

  • Vermarkten Sie kostenlos Ihre eigenen Dienstleistungen und erreichen Sie Privat- und Geschäftskunden in aller Welt.
  • Finden Sie externe Dienstleister, die API- und FIX-CTCI-Lösungen anbieten.
  • Finden Sie externe und erstklassige Rechercheanbieter und holen Sie sich direkt über die Trader Workstation (TWS) Zugriff auf diese Recherchen.

Entdecken Sie eine Welt voller Möglichkeiten


Mit dem IBKR-Universalkonto können Sie über einen einzigen Bildschirm weltweit Aktien, Optionen, Futures, Währungen, Anleihen und Fonds handeln.** Sie können Geld in mehreren Währungen auf Ihr Konto einzahlen und auf verschiedene Währungen lautende Wertpapiere handeln. Außerdem können Sie rund um die Uhr und an 6 Tagen in der Woche auf aktuelle Marktdaten zugreifen.

150

Märkte

34

Länder

27

Währungen*


Internationale Märkte

Je nach Unternehmen stehen Ihnen bei Interactive Brokers unterschiedliche Währungen zur Verfügung.

Diese Abbildung dient ausschließlich Darstellungszwecken und sollte nicht für Anlageentscheidungen herangezogen werden.

Standorte
Ortszeit: Offen Geschlossen

mssage123

** Den Vorschriften zufolge müssen Wertpapier- und Rohstoffgeschäfte in getrennten Konten durchgeführt werden müssen. „Universalkonto“ bezieht sich darauf, dass diese Konten zu Anzeigezwecken zusammengefasst werden. Dadurch können Kundinnen und Kunden über eine einzige Plattform Handelsgeschäfte tätigen und Informationen zu Aktivitäten und Positionen für alle angebotenen Produkte und Services anzeigen.

Ein Broker, der Ihr Vertrauen verdient

Bevor Sie einem Broker Ihr Geld anvertrauen, sollten Sie sich vergewissern, dass dieser auch in wirtschaftlich schlechten Zeiten finanzielle Stabilität bietet. Unsere solide Eigenkapitalsituation, unsere konservative Bilanzstruktur und unsere automatisierten Maßnahmen zur Risikominderung schützen IBKR und unsere Kundschaft vor weitreichenden Handelsverlusten.

IBKR

An der Nasdaq notiert

14,7 Mrd. $

Eigenkapital*

74,6 %

In Privatbesitz*

10,4 Mrd. $

Kapital über regulatorische Anforderungen hinaus*

2,56 Mio.

Kundenkonten*

2,35 Mio.

Ø Anzahl an ertragbringenden Trades pro Tag*


IBKR-Schutz
IBKR: der Broker Ihres Vertrauens

Interactive Brokers Group und verbundene Unternehmen. Nähere Informationen hierzu finden Sie im Investorendialog in unseren Ergebnisberichten.

Kontostruktur für einführende Broker

Konten für offengelegte Broker

Kontoinformationen

Offengelegte Broker erbringen Kundendienst- und Marketingleistungen für Ihre Kundschaft. Die Kundinnen und Kunden der Broker können selbst elektronisch handeln oder die Broker platzieren Trades in ihrem Namen.

Die Kontoeröffnung erfolgt elektronisch.

Offengelegte Broker können eine Kontostruktur mit mehreren Ebenen erstellen, indem sie Masterkonten von registrierten Anlageberatern, nicht registrierten Family-Advisors, Masterkonten aus STL-Kontostrukturen von Proprietary-Trading-Gesellschaften und Multi-Hedgefonds ihrer Broker-Kontostruktur hinzufügen. Inhaber/-innen eines solchen Masterkontos für Anlageberater, Proprietary-Trading-Gesellschaften oder Multi-Hedgefonds können nach Bedarf wiederum Kundenkonten, Unterkonten und Hedgefonds-Konten zu ihrer Struktur hinzufügen.

Broker können über das proprietäre Konto für Broker-Dealer auf eigene Rechnung handeln.

Sämtliche Gebühren, Provisionen und Zinsen, die dem Broker zustehen, werden zunächst an das Masterkonto des Brokers überwiesen und anschließend am Tagesende auf das proprietäre Konto für Broker-Dealer verschoben.

PDF-Leitfaden für offengelegte Broker

Leitfaden zur Kontoeröffnung für Anlageberater/Broker


Kontostruktur für offengelegte Broker

Ein Masterkonto, das mit einem Kundenkonto einer natürlichen Person oder Organisation verknüpft ist.

Einführende Broker – Kontostruktur für offengelegte Broker


Eröffnen Sie ein Konto für einführende Broker

Broker-Konten bei Interactive Brokers ermöglichen es weltweit agierenden, regulierten Brokerage-Gesellschaften, ihre Betriebs-, Brokerage- und Clearing-Kosten zu senken und gleichzeitig über unsere professionelle Handelstechnologie mit White-Branding-Option weltweit elektronischen Marktzugang anzubieten.

Wir akzeptieren Konten in der Regel unabhängig von Staatsbürgerschaft und Wohnsitz einer Person. Es gelten jedoch Ausnahmen für Staatsbürger/-innen oder Einwohner/-innen von Ländern, die auf der Sanktionsliste des US Office of Foreign Assets Control bzw. ähnlichen Listen stehen oder die als Länder mit höherem Risiko eingestuft sind. Alle verfügbaren Länder anzeigen.

Bitte beachten Sie, dass ggf. monatliche Umsatzgebühren sowie andere Mindestgebühren erhoben werden.

Informationen zum SIPC-Schutz erhalten Sie unter www.sipc.org oder per telefonischer Anfrage bei der SIPC unter 001-202-371-8300.

Antrag starten

Antrag fertigstellen

Offenlegungen

  1. Je nach Unternehmen stehen Ihnen bei Interactive Brokers unterschiedliche Währungen zur Verfügung.
  2. Niedrige Trading-Gebühren gemäß der Online-Broker-Umfrage 2023 von BrokerChooser: Ganzen Artikel lesen. Online Broker Reviews, Mai 2023. „Interactive Broker hat niedrige Trading-Gebühren und die besten Marginsätze der Branche. IB zahlt derzeit Zinsen (bis zu 4,83 % für USD) auf Barguthaben in Depots mit einem Nettoinventarwert von 100.000 USD.“
  3. ** Den Vorschriften zufolge müssen Wertpapier- und Rohstoffgeschäfte in getrennten Konten durchgeführt werden müssen. „Universalkonto“ bezieht sich darauf, dass diese Konten zu Anzeigezwecken zusammengefasst werden. Dadurch können Kundinnen und Kunden über eine einzige Plattform Handelsgeschäfte tätigen und Informationen zu Aktivitäten und Positionen für alle angebotenen Produkte und Services anzeigen.
  4. Gemäß der Online-Broker-Umfrage von StockBrokers.com 2023: Ganzen Artikel lesen Online Broker Reviews, 18.05.2023. „Professionelle Trader profitieren von branchenführenden Provisionen und niedrigsten Marginsätzen über alle Staffelungsstufen hinweg.“  Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Marginsätze.
  5. Einschränkungen sind möglich. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Zinssätzen. Guthaben-Zinssätze gelten ab 20.03.2024 .
  6. Die bloße Erörterung oder Erwähnung von ETFs sollte nicht als Empfehlung, Werbung oder Aufforderung zum Handel verstanden werden. Alle Anleger/-innen sollten sich über die Anlagerisiken sowie die vom Fonds oder Anlageunternehmen erhobenen Gebühren und Kosten informieren, bevor sie investieren. Bevor Sie auf Grundlage dieser Informationen Entscheidungen treffen, sollten Sie genau prüfen, inwiefern diese für Ihre persönliche Situation und Finanzlage relevant sind, und bei Bedarf professionelle Beratung in Anspruch nehmen.
  7. Interactive Brokers Group und verbundene Unternehmen. Nähere Informationen hierzu finden Sie im Investorendialog in unseren Ergebnisberichten.

Der Online-Handel mit Aktien, Optionen, Futures, Währungen, ausländischen Papieren und festverzinslichen Produkten kann mit dem Risiko von erheblichen Verlusten einhergehen. Der Handel mit Optionen ist nicht für alle Anleger/-innen geeignet. Weitere Informationen können Sie dem Dokument „Characteristics and Risks of Standardized Options“ (Besonderheiten und Risiken standardisierter Optionen) entnehmen.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Einlagen Risikokapital darstellen und Ihre Verluste den Wert Ihrer ursprünglichen Investition übersteigen können.

Interactive Brokers (U.K.) Limited ist von der Financial Conduct Authority zugelassen und wird von dieser reguliert. FCA-Referenznummer: 208159.

Kryptoanlagen werden in Großbritannien nicht reguliert. Interactive Brokers (U.K) Limited (IBUK) ist bei der Financial Conduct Authority unter den „Money Laundering, Terrorist Financing and Transfer of Funds (Information on the Payer) Regulations 2017“ als Firma für Kryptoanlagen registriert.

Interactive Brokers LLC wird von der US SEC und der CFTC reguliert und ist Mitglied des SIPC-Entschädigungsprogramms (www.sipc.org).
Das UK-FSCS-System kommt nur unter bestimmten Bedingungen zur Anwendung.

Bevor Kundinnen und Kunden mit dem Handeln beginnen, müssen sie die entsprechenden Risikoinformationen in unseren Warnhinweisen und Offenlegungen durchlesen.

Eine Liste der weltweiten IBG-Mitgliedschaften finden Sie in unserer Börsenübersicht.