US-Nachthandel

Nachthandel von ETFs – 24/5
Aktien- und ETF-Handel bei IBKR

Handeln Sie US-Aktien und -Optionen rund um die Uhr

Reagieren Sie sofort auf marktbewegende Nachrichten und handeln Sie mehr als 10.000 US-Aktien und -ETFs sowie US-Aktienindex-Optionen, wenn es Ihnen am besten passt.

Breaking News

Ergreifen Sie die Gelegenheit, sobald Sie sich bietet

Handeln Sie mehr als 10.000 US-Aktien und -ETFs sowie US-Aktienindex-Optionen in dem Moment, in dem marktbewegende Ereignisse bekannt werden.

Entscheiden Sie selbst, wann Sie traden

Handeln Sie US-ETFs während Ihrer lokalen Marktöffnungszeiten oder wann immer es Ihnen am besten passt.

Anzeige ETF-Markt

Nachts US-Aktien und -ETFs handeln

Die nächtlichen Handelszeiten für US-Aktien und -ETFs sind von 20:00 bis 03:50 Uhr (US-Ostküstenzeit), wobei die erste Sitzung jeweils sonntags um 20:00 Uhr beginnt und die letzte Sitzung jeweils freitags um 03:50 Uhr endet. Trades, die zwischen 20:00 und 12:00 Uhr (US-Ostküstenzeit) getätigt werden, erhalten das Handelsdatum des folgenden Handelstags.

Alle Kundinnen und Kunden mit einer Handelberechtigung für US-Aktien haben Zugang zum US-Nachthandel und kostenlosen nächtlichen Marktdaten.

Eine vollständige Auflistung der verfügbaren US-Aktien und -ETFs finden Sie in unserer Liste verfügbarer Börsen

Nachts US-Aktienindex-Optionen handeln

Handeln Sie rund um die Uhr Optionen des Index Cboe S&P 500 und Futures-Optionen des Index CME Group S&P 500

Cboe-Aktienindex-Optionen CME-Aktienindex-Optionen auf Futures

Um Cboe-Aktienindex-Optionen zu handeln, benötigen Sie eine Handelsberechtigung für US-Optionen, und um CME-Aktienindex-Optionen auf Futures zu handeln, benötigen Sie eine Handelsberechtigung für US-Futures-Optionen (FOP).

Haben wir Ihr Interesse am US-Nachthandel geweckt?

Wenn Sie bereits ein IBKR-Konto haben, melden Sie sich an und beantragen Sie die Handelsberechtigung!

Melden Sie sich im Client Portal an und klicken Sie im Benutzermenü (oben rechts) auf Einstellungen. Beantragen Sie dann unter Handelsberechtigungen die Berechtigung zum Handeln von US-Aktien.

Handelsberechtigungen werden in der Regel über Nacht genehmigt.

Berechtigung hinzufügen

FAQs zum Nachthandel


Offenlegungen
  • Die bloße Erörterung oder Erwähnung einer Aktie oder eines ETFs darf nicht als Empfehlung, Werbung oder Aufforderung zum Handel mit ETFs verstanden werden. Alle Anleger/-innen sollten sich über die Anlagerisiken sowie die vom Fonds oder Finanzunternehmen erhobenen Gebühren und Kosten informieren, bevor sie investieren. Bevor Sie auf Grundlage dieser Informationen handeln, sollten Sie genau prüfen, inwiefern diese zu Ihrer persönlichen finanziellen Situation passen, und bei Bedarf professionelle Beratung in Anspruch nehmen.

Der Online-Handel mit Aktien, Optionen, Futures, Währungen, ausländischen Papieren und festverzinslichen Produkten kann mit dem Risiko von erheblichen Verlusten einhergehen. Der Handel mit Optionen ist nicht für alle Anleger/-innen geeignet. Weitere Informationen können Sie dem Dokument „Characteristics and Risks of Standardized Options“ (Besonderheiten und Risiken standardisierter Optionen) entnehmen.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Einlagen Risikokapital darstellen und Ihre Verluste den Wert Ihrer ursprünglichen Investition übersteigen können.

Interactive Brokers (U.K.) Limited ist von der Financial Conduct Authority zugelassen und wird von dieser reguliert. FCA-Referenznummer: 208159.

Interactive Brokers LLC wird von der US SEC und der CFTC reguliert und ist Mitglied des SIPC-Entschädigungsprogramms (www.sipc.org).
Das UK-FSCS-System kommt nur unter bestimmten Bedingungen zur Anwendung.

Bevor Kundinnen und Kunden mit dem Handeln beginnen, müssen sie die entsprechenden Risikoinformationen in unseren Warnhinweisen und Offenlegungen durchlesen.

Eine Liste der weltweiten IBG-Mitgliedschaften finden Sie in unserer Börsenübersicht.