Institutionelle Kunden können auf einen der nachstehenden Links klicken, um mehr zu unseren Angeboten für RIAs, Hedgefonds, Compliance Officers usw. zu erfahren.

Hinweise zur Kontoeröffnung für institutionelle Kunden

Drucken Sie diese Seite als Checkliste aus, wenn Sie einen Kontoantrag stellen


  1. Vervollständigen Sie den Kontoeröffnungsantrag
    Sie werden aufgefordert, einen Benutzernamen und ein Passwort am Anfang des Prozesses festzulegen, damit alle von Ihnen eingegebenen Informationen geschützt sind. Am Ende des Vorgangs müssen Sie den Antrag ausdrucken, unterzeichnen und an IB Account Processing senden. Manchmal sind wir verpflichtet, zusätzliche Dokumente in Papierform zu erhalten, die an die Adressen weitergeleitet werden müssen, die unter Kontakt/Einreichung von Dokumenten auf der IB-Website ersichtlich sind.
  2. Kontoeinlagen tätigen
    Sie können Ihr Konto mit Guthaben ausstatten, indem Sie einen Scheck übermitteln (mittels Ihres Formulars zur Einzahlung von Einlagen, im Zuge Ihres Antrags oder über die auf dem Scheck vorhandene Kontonummer), eine Banküberweisung durchführen (rufen Sie hierfür Ihre Bank an oder gehen Sie in eine Filiale) bzw. einen Transfer indischer Vermögenswerte wie unter Einzahlungsanweisungen ersichtlich, vornehmen. Falls binnen 45 Tagen ab dem Tag Ihrer Kontobestätigung keine Einlagen von Ihnen auf Ihr Konto eingezahlt werden, wird ihr Konto geschlossen.
  3. Antragsdurchsicht
    Wir werden Ihren Antrag zur weiteren Bestätigung überprüfen, sobald Sie den gesamten Antragstellungsprozess abgeschlossen haben. Ihr Antrag ist abgeschlossen, sobald keine ausstehenden Antragsschritte innerhalb der Rubrik Kontoeröffnung abschließen übrig sind. Diese Rubrik ist in der Drop-down-Liste oben rechts in der IB-Website zugänglich. Manchmal sind nach Abschluss des Antrags zusätzliche Schritte erforderlich. In solch einem Fall werden Sie per E-Mail sowie über den Navigationspfad Login/Kontoeröffnung abschließen darüber benachrichtigt.
  4. Ergebnisse der Antragsprüfung
    Sie werden per E-Mail sowie über den Navigationspfad Login/Kontoeröffnung abschließen über die Ergebnisse unserer Antragsdurchsicht informiert. Anträge werden binnen 36 Geschäftsstunden ab Erhalt des Antrags und unter normalen Geschäftsbedingungen bearbeitet.
  5. Trading
    Sobald wir Ihre Einlagen erhalten haben, können Sie zu handeln beginnen. Einlagen, die bis 16:00 Uhr Eastern Time eingehen, werden Ihrem Konto unter normalen Umständen am nächsten Geschäftstag gutgeschrieben. Sie können den aktuellsten Status Ihrer Einlage oder Ihres Transfers unter Guthabenstatus über den Navigationspfad Login/Kontoverwaltung einsehen.
  6. Unterkonten hinzufügen
    Falls Sie Unterkonten zur Trennung unterschiedlicher Trader, Handelsaktivitäten und Risiken hinzufügen möchten, gegehen Sie zu Login/Kontoverwaltung.

Der Online-Handel mit Aktien, Optionen, Futures, Währungen, ausländischen Papieren und festverzinslichen Produkten kann mit einem erheblichen Verlustrisiko einhergehen. Der Handel mit Optionen ist nicht für alle Anleger geeignet. Weitere Informationen können Sie dem Dokument „Besonderheiten und Risiken standardisierter Optionen“ entnehmen. Klicken Sie hier, um das Dokument zu öffnen.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Einlagen Risikokapital darstellen und Ihre Verluste den Wert Ihres ursprünglichen Investments übersteigen können.

Interactive Brokers (U.K.) Limited ist von der Financial Conduct Authority autorisiert und reguliert. FCA-Referenznummer: 208159.

Interactive Brokers LLC untersteht der Aufsicht durch die US SEC und die CFTC und ist ein Mitglied des SIPC-Ausgleichsystems (www.sipc.org);
Das UK FSCS-System kommt nur unter bestimmten Bedingungen für Produkte zur Anwendung.

Kunden müssen die relevanten Risikoinformationsdokumente unter der Rubrik Warnhinweise und Offenlegungen lesen, bevor sie mit dem Handel beginnen.

Klicken Sie hier, um eine Liste der weltweiten IBG-Mitgliedschaften anzuzeigen.