Ausführung zum besten Kurs

Der nachstehenden Statistik liegt die folgende Annahme zugrunde: Wenn alle Kauf- und Verkaufsorders unserer Kundinnen und Kunden jeden Tag zum tagesaktuellen VWAP1 (volumengewichteten Durchschnittskurs) der jeweiligen Wertpapiere ausgeführt werden und keine weiteren Kosten anfallen, wären ihre Trading-Kosten gleich null.

Wir vergleichen dies mit den tatsächlichen Ausführungen, einschließlich der von unseren Kundinnen und Kunden gezahlten Provisionen und regulatorischen Gebühren. So haben wir berechnet, dass im April 2024 ihre Handelskosten insgesamt 3,2 Basispunkte bzw. 0,045 % des Handelswerts betrugen.

Handelsstatistiken April 2024
Anzahl an Orders insgesamt Handelswert insgesamt Durchschnittliches Trade-Volumen Nettoausgaben in
Prozent des Handelswerts
14,57 Mio. 327,2 Milliarden USD 22.454 USD* 0,045 %

* Wie folgt berechnet: Handelswert insgesamt / Anzahl an Orders insgesamt (327,160 Mrd. / 14,57 Mio.)

IBKR Pro Reg. – Übersicht über die Handelskosten bei NMS-Aktien

Übersicht über die Handelskosten bei NMS-Aktien

Detaillierte monatliche Broker-Kennzahlen anzeigen

IB SmartRoutingSM

IB SmartRoutingSM hilft dabei, die bestmögliche Ausführung zu erzielen, indem es alle Börsen und Dark Pools nach den besten verfügbaren Kursen für Aktien, Optionen und Kombinationen durchsucht. Das SmartRouting analysiert fortlaufend die sich verändernden Marktbedingungen und leitet die Orders ganz oder teilweise dynamisch um, wobei das Ziel eine sofortige elektronische Ausführung ist. Smart-Orders können nur an die Börsen gleitet werden, für die ein Kunde bzw. eine Kundin die entsprechende Handelsberechtigung besitzt.

Was andere Broker gern unerwähnt lassen

Unsere Resultate sind sogar noch bemerkenswerter, wenn man bedenkt, dass andere in der Branche verwendete Statistiken ein unvollständiges Bild vermitteln. Diese Statistiken beziehen sich ausschließlich auf Orders, bei denen eine Kursverbesserung erzielt wurde. Der Anteil an Orders, bei denen sich eine Kursverschlechterung oder keinerlei Kursverbesserung ergeben hat, wird einfach außer Acht gelassen. Im Vergleich dazu sind unsere Statistiken saldiert und zeigen die tatsächliche Kursverbesserung, die sich unter dem Strich ergibt, inklusive aller verbesserten, verschlechterten und unveränderten Werte.

  • Im Gegensatz zu Smart-Routing-Systemen anderer Online-Broker kommt es beim IB SmartRoutingSM nicht vor, dass Ihre Order geroutet und dann vergessen wird. Unser System wertet die sich schnell verändernden Marktbedingungen fortlaufend aus und leitet Ihre Orders dynamisch im Ganzen oder teilweise so um, dass der bestmögliche Ausführungskurs erzielt und Ihre Ersparnis maximiert wird.
  • IB SmartRoutingSM gibt alle Bestandteile einer Spread-Order separat auf und übermittelt jeden Bestandteil an den besten Ausführungsort.
  • IB SmartRouting AutorecoverySM leitet im Falle einer Fehlfunktion bei einer Börse Ihre US-Options-Orders um, wobei IBKR das Risiko einer möglichen Doppelausführung trägt.
  • Um Kursverbesserungen für großvolumige und Block-Orders zu ermöglichen und um verborgene institutionelle Order-Flows zu nutzen, die ggf. nicht an Börsen verfügbar sind, hat IBKR acht Dark Pools in die SmartRouting-Logik aufgenommen.

Wenn der Inside Market von mehreren Börsenplätzen gemeinsam genutzt wird, berücksichtigt das IB SmartRouting auch die jeweiligen Transaktionskosten und Gebühren für das Entziehen/Hinzufügen von Liquidität, um zu ermitteln, wohin Ihre marktfähige Order geroutet werden soll. Kundinnen und Kunden, die noch mehr Kontrolle über ihre Orders haben wollen, können in der TWS Smart-Routing-Strategien für nicht marktfähige Aktien- und Optionsorders definieren. Kundinnen und Kunden, die unsere Cost-Plus-Preisstruktur nutzen, können bei Aktien folgende Routing-Präferenzen für nicht marktfähige Orders auswählen:

  • die Börse mit dem höchsten Rabatt
  • die Börse, an der die Aktie notiert ist
  • die Börse mit dem höchsten Volumen, die Rabatte für das Hinzufügen von Liquidität gewährt
  • die Börse mit dem höchsten Volumen, die die geringste Gebühr für das Entziehen von Liquidität erhebt

Bei Optionen können Kundinnen und Kunden festlegen, dass ihre nicht marktfähigen, smart gerouteten Orders zu der Börse mit dem höchsten Rabatt geroutet werden. Diese Routing-Anweisungen können über den Reiter „Versch.“ im Order-Ticket-Fenster für einzelne Orders festgelegt oder auf der SmartRouting-Konfigurationsseite als globale Standardeinstellung definiert werden.

Eröffnen Sie noch heute ein Konto!

Erfahren Sie, warum sich kluge
Anlegerinnen und Anleger auf der ganzen Welt für IBKR entscheiden.

Warum IBKR?
Offenlegungen
  1. Gemäß den Handelsgewohnheiten der Kundinnen und Kunden schließt die berechnete VWAP-Benchmark erweiterte Handelszeiten ein.

Der Online-Handel mit Aktien, Optionen, Futures, Währungen, ausländischen Papieren und festverzinslichen Produkten kann mit dem Risiko von erheblichen Verlusten einhergehen. Der Handel mit Optionen ist nicht für alle Anleger/-innen geeignet. Weitere Informationen können Sie dem Dokument „Characteristics and Risks of Standardized Options“ (Besonderheiten und Risiken standardisierter Optionen) entnehmen.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Einlagen Risikokapital darstellen und Ihre Verluste den Wert Ihrer ursprünglichen Investition übersteigen können.

Interactive Brokers (U.K.) Limited ist von der Financial Conduct Authority zugelassen und wird von dieser reguliert. FCA-Referenznummer: 208159.

Kryptoanlagen werden in Großbritannien nicht reguliert. Interactive Brokers (U.K) Limited (IBUK) ist bei der Financial Conduct Authority unter den „Money Laundering, Terrorist Financing and Transfer of Funds (Information on the Payer) Regulations 2017“ als Firma für Kryptoanlagen registriert.

Interactive Brokers LLC wird von der US SEC und der CFTC reguliert und ist Mitglied des SIPC-Entschädigungsprogramms (www.sipc.org).
Das UK-FSCS-System kommt nur unter bestimmten Bedingungen zur Anwendung.

Bevor Kundinnen und Kunden mit dem Handeln beginnen, müssen sie die entsprechenden Risikoinformationen in unseren Warnhinweisen und Offenlegungen durchlesen.

Eine Liste der weltweiten IBG-Mitgliedschaften finden Sie in unserer Börsenübersicht.