Kundendienst

Support

Telefon

IBKR bietet seinen Kundenservice über diverse regionale Kundendienst-Center in Amerika, Europa und Asien an, die an Geschäftstagen rund um die Uhr erreichbar sind. Unser Kundendienst unterstützt Sie gern jederzeit telefonisch. Noch schnellere Hilfe finden Sie in vielen Fällen aber auch direkt auf der IBKR-Website und in unserer Wissensdatenbank. Die nachstehenden Tipps greifen häufig gestellte Fragen auf. Darüber hinaus können Sie in das Suchfeld oben Schlagwörter zu Ihrer Frage eingeben und so Antworten auf viele weitere Fragen finden.


Tipps

Bitte wählen Sie im Drop-down-Menü Ihre Zeitzone aus, um ein derzeit erreichbares Kundendienst-Center zu finden, das Ihren Anruf entgegennehmen kann. Anrufe, die außerhalb der jeweiligen Geschäftszeiten bei einem Center eingehen, werden automatisch an eine verfügbare Ansprechperson in einem anderen Kundendienst-Center weitergeleitet.1


Anrufe beim Kundendienst von Interactive Brokers werden zum Zweck der Qualitätssicherung ggf. aufgezeichnet. Geben Sie den numerischen Teil Ihrer Kontonummer gefolgt von der Rautetaste (#) ein ODER drücken Sie die Rautetaste (#), falls Sie Ihre Kontonummer nicht kennen. Mithilfe der in der folgenden Tabelle aufgeführten Menüoptionen gelangen Sie zu dem Thema, um das es bei Ihrer Anfrage geht.

Standort Nummer Geschäftszeiten2 Menüoptionen
Australia +61 (2) 7251 0088 Direct dial 23:30 (Sun - Thu) - 09:00 (Mon - Fri) (UTC)
1 Trade Related Issues
1/1 How to Use Platforms
1/2 Trade Issues
1/3 Margin Issues
1/4 Closing Order Desk

2 Login & Application Assistance
2/1 Login Assistance
2/2 Security Concerns
2/3 New Applications

3 Technical Assistance
3/1 How to Use Platforms
3/2 Technical Assistance
3/3 API & Third Party Connections
3/4 FIX Support

4 Cash & Position Transfers
4/1 Deposits & Withdrawals
4/2 US & Canadian Position Transfers
4/3 Other Position Transfers

5 All Other Matters
5/1 Account Configuration
5/2 Statements & Fees
5/3 Tax Issues
5/4 Corporate Actions & Dividends
5/5 Market Data
5/6 All Other Matters
Canada 1 (877) 745-4222 Toll-Free5
1 (514) 847-3499 Direct dial
12:00 - 21:30 (Mon - Fri) (UTC)
Canada (Vancouver) 1 (877) 745-4222 Toll-Free5
1 (604) 661-4300 Direct dial
15:00 (Mon - Fri) - 00:30 (Tue - Sat) (UTC)
China +86 (21) 6086 8586 Direct dial 01:00 - 10:00 (Mon - Fri) (UTC)
Europe 00800-42-276537 Toll-Free3,5
+41 41 562 0902 Direct dial
07:00 - 16:00 (Mon - Fri) (UTC)
Hong Kong +852-3107-8333 Direct dial 00:00 - 09:00 (Mon - Fri) (UTC)
Hungary +36 80 088 400 Toll-Free5
+36 1 701 0350 Direct Dial
07:00 - 16:00 (Mon - Fri) (UTC)
India +91 22 61289888 Direct dial
+91 22 39696188 Direct dial
00:30 - 12:00 (Mon - Fri) (UTC)
Ireland +353 1 264 0643 Direct dial 07:00 - 16:00 (Mon - Fri) (UTC)
Japan +81 (3) 4590 0707 Direct dial
+81 (3) 4590 0711 Direct dial (English)
23:30 (Sun - Thu) - 08:30 (Mon - Fri) (UTC)
Russia 8-800-100-8556 Toll-Free4,5
+41 41 562 0823 Pyсский
06:00 - 15:00 (Mon - Fri) (UTC)
Singapore +65 6990 5200 General 00:00 - 09:00 (Mon - Fri) (UTC)
United Kingdom +44 20 3744 7220 Direct dial 07:00 - 16:00 (Mon - Fri) (UTC)
United States 1 (877) 442-2757 Toll-Free5
1 (312) 542-6901 Direct dial
12:00 (Mon - Fri) - 00:00 (Tue - Sat) (UTC)
17:00 - 23:00 (Sun) (UTC)

Hinweise:

  1. IBKR betreibt einen globalen Kundendienst. Wenn Sie den Kundendienst kontaktieren, ist es möglich, dass die Ihnen behilfliche Ansprechperson bei einem verbundenen Unternehmen von IBKR angestellt ist und im Auftrag der Gesellschaft handelt, bei der Sie Ihr Konto halten. (Zum Beispiel: Ein IBLLC-Kunde ruft den US-amerikanischen Kundendienst and und wird dann von einer Ansprechperson von IBHK betreut, die im Auftrag von IBLLC tätig ist.)
  2. Der Kundendienst ist samstags nicht erreichbar und Sonntags nur zu eingeschränkten Geschäftszeiten.
  3. Bitte beachten Sie, dass die gebührenfreie Rufnummer ggf. nicht an allen Standorten verfügbar ist. Falls Sie den IBKR-Kundendienst nicht über die oben genannte gebührenfreie Telefonnummer erreichen können, benutzen Sie bitte die Direktwahl.
  4. Die gebührenfreie Rufnummer ist nur aus Russland erreichbar.
  5. Bei Anrufen, die außerhalb der Region einer gebührenfreien Nummer getätigt werden, fallen Gebühren für Auslandsanrufe an.

Chat

Wenn Sie ein IBKR-Kundenkonto haben oder eröffnen möchten, können Sie mit uns per Online-Chat in Kontakt treten. Der Chat wird dabei immer über eine sichere und authentifizierte Verbindung bereitgestellt. Falls Sie bereits ein Kundenkonto haben, können Sie sich im Client Portal oder in der Kontoverwaltung anmelden, um auf den Chat zuzugreifen. Falls Sie noch kein Kundenkonto haben, können Sie den Chat für Fragen zur Kontoeröffnung nutzen, indem Sie im Kontoeröffnungsantrag auf Hilfe klicken. Wenn Sie den Chat öffnen, werden Sie gebeten, ein Thema und einen Chatraum auszuwählen. Damit wollen wir sicherstellen, dass Ihre Anfrage direkt der richtigen Ansprechperson zugewiesen werden kann. Es gelten folgende Servicezeiten:

Chat

24 Stunden (Mo–Fr)
13:00–00:19 Uhr amerikanische Ostküstenzeit (So)

E-Mail

WICHTIGER HINWEIS

Probleme mit/Anfragen zu Passwörtern, Sicherheitsgeräten und der Kontoanmeldung werden ausschließlich per Telefon vom Kundendienst bearbeitet. Dazu muss zunächst die Identität des Kontinhabers bzw. der Kontinhaberin verifiziert werden.
Bitte stellen Sie sicherheitsbezogene Anfragen wie diese nicht per E-Mail.

Aufgrund von Sicherheitsbedenken und Spam-Vorfällen werden über kommerzielle E-Mail-Dienste eingehende Nachrichten nicht unterstützt. Kundinnen und Kunden, die bereits ein Konto haben oder den Kontoeröffnungsprozess begonnen haben, können schriftliche Anfragen über das Mitteilungscenter im Client Portal oder über den folgenden Link einreichen. Für beide Methoden erfolgt die Beantwortung der Anfragen über das Mitteilungscenter, wobei Sie jedoch in den Kommunikationseinstellungen festlegen können, dass eine Kopie der Antwortnachricht per E-Mail an Sie gesendet wird.

Personen, die noch kein Konto eröffnet haben, können ebenfalls über den folgenden Link schriftliche Anfragen stellen. Die Beantwortung erfolgt in diesem Fall an die angegebene E-Mail-Adresse.

Schriftliche Anfragen, die während der üblichen Geschäftszeiten eingehen, werden in der Regel innerhalb von 24 Stunden beantwortet.


Eine Anfrage senden

Hochladen/Einsenden

Wenn Sie ein Konto bei uns beantragen oder Änderungen an einem bestehenden Konto vornehmen möchten, müssen Sie unter Umständen verschiedene Dokumente zum Nachweis Ihrer Identität und/oder Adresse einreichen. Die schnellste und effizienteste Methode, die angeforderten Dokumente zu übermitteln, ist das Hochladen in der Kontoverwaltung (Anmeldung erforderlich), da so eine schnelle Bearbeitung sichergestellt werden kann. Unabhängig von der Methode, die Sie zum Übermitteln Ihrer Dokumente verwenden, sollten Sie stets darauf achten, dass die Dokumente gut lesbar sind und eine leichte Überprüfung der erforderlichen Informationen ermöglichen.

IB LLC (IBKR)

Dokumente hochladen

Sie werden dazu aufgefordert, sich in der Kontoverwaltung anzumelden.

Kurier/Über-Nacht-Zustellung:
Interactive Brokers LLC: Document Processing
209 South LaSalle Street, 10th Floor, Chicago, IL 60604 USA

Postversand:
Interactive Brokers LLC: Document Processing
P.O. Box A3770, Chicago, IL 60690-3770 USA


IB Canada

Dokumente hochladen

Sie werden dazu aufgefordert, sich in der Kontoverwaltung anzumelden.

Kurier/Postversand:
Interactive Brokers Canada Inc.
Attn: Doc Processing
1800 McGill College Avenue, Suite 2106,
Montreal, Quebec H3A 3J6 Canada


IB UK

Dokumente hochladen

Sie werden dazu aufgefordert, sich im Client Portal anzumelden.

Courier/Overnight/Postal:
Interactive Brokers U.K. Limited
Attn: Doc Processing
20 Fenchurch Street, Floor 12
London EC3M 3BY, United Kingdom


IB (India) Pvt. Ltd.

Dokumente hochladen

Sie werden dazu aufgefordert, sich in der Kontoverwaltung anzumelden.

Kurier/Postversand:
Interactive Brokers (India) Pvt. Ltd.
502/A, Times Square, Andheri Kurla Road
Andheri East, Mumbai 400059 India


IB Securities Japan, Inc.

Dokumente hochladen

Sie werden dazu aufgefordert, sich in der Kontoverwaltung anzumelden.

Kurier/Postversand:
New Accounts: Interactive Brokers Securities Japan, Inc
Kasumigaseki Building 25F
2-5 Kasumigaseki 3-chome
Chiyoda-ku, Tokyo, 100-6025 Japan


Interactive Brokers Hong Kong Limited

Dokumente hochladen

Sie werden dazu aufgefordert, sich in der Kontoverwaltung anzumelden.

Kurier/Postversand:
Interactive Brokers Hong Kong Limited
Attn: New Account Documentation
Suite 1512 Two Pacific Place
88 Queensway, Admiralty, Hong Kong


Interactive Brokers Australia

Dokumente hochladen

Sie werden dazu aufgefordert, sich in der Kontoverwaltung anzumelden.

Kurier:
New Accounts: Interactive Brokers Australia
Level 11, 175 Pitt Street
Sydney, New South Wales 2000, Australia

Postversand:
New Accounts: Interactive Brokers Australia
PO Box R229
Royal Exchange NSW 1225


Interactive Brokers Singapore Pte Ltd

Dokumente hochladen

Sie werden dazu aufgefordert, sich in der Kontoverwaltung anzumelden.

Kurier/Über-Nacht-Zustellung/Postversand:
Interactive Brokers Singapore Pte Ltd
Attn: New Account Documentation
8 Marina View #40-02A, Asia Square Tower 1
Singapore 018960


IBKRFS

Dokumente hochladen

Sie werden dazu aufgefordert, sich im Client Portal anzumelden.

Kurier/Über-Nacht-Zustellung/Postversand:
IBKR Financial Services AG
Attn: Doc Processing
Gubelstrasse 28, 6300 Zug, Switzerland


Interactive Brokers Ireland Limited

Dokumente hochladen

Sie werden dazu aufgefordert, sich im Client Portal anzumelden.

Postversand:
Interactive Brokers Ireland Limited
North Dock One, 91/92 North Wall Quay,
Dublin 1 D01 H7V7, Ireland


Interactive Brokers Central Europe

Dokumente hochladen

Sie werden dazu aufgefordert, sich im Client Portal anzumelden.

Kurier/Postversand:
Interactive Brokers Central Europe Zrt,
Attn: Doc Processing
Madách Imre út 13-14., Budapest, 1075, Hungary

Tipps für einen optimalen Service


IBKR bietet verschiedenste Wege an, über die Sie Hilfe und Informationen erhalten können, wie zum Beispiel unsere Support-Hotline, ein sicheres Ticketsystem für Anfragen und Probleme, einen Hilfe-Chat und Kontakt per E-Mail direkt über unsere Website. Natürlich können Sie jede Frage über jeden beliebigen Kontaktkanal stellen. Aber je nachdem, worum es bei Ihrer Anfrage geht, werden Sie den besten und effizientesten Service über die jeweils nachstehend empfohlene Kontaktmethode erhalten.

Noch schnellere Antworten liefert der IBot, unser automatisiertes Antwortsystem

Wir empfehlen, zuerst den IBot um Rat zu fragen, weil dies in der Regel der schnellste Weg ist. Unsere automatisierte Oberfläche, die auf englische Sprachbefehle reagiert, kann Ihnen umgehend Lösungen zu gängigen Problemen bereitstellen und liefert Ihnen Hilfe bei häufigen Anfragen, wie z. B. Guthabenverwaltung, Banküberweisungen, Client Portal, Umsatzübersichten, Kontosalden, Ordereingabe u. v. m.

Klicken Sie auf die nachstehende Schaltfläche, um den IBot zu öffnen, und tippen Sie Ihre Frage einfach so ein, wie Sie sie stellen würden, z. B.: „how do I withdraw funds” (wie zahle ich Guthaben aus) oder „what are the commissions for US stock orders” (wie hoch sind die Provisionen für US-Aktienorders).

Bei dringenden Angelegenheiten, die menschliches Eingreifen erfordern – wie z. B. Schwierigkeiten bei einer Order oder Transaktion – kontaktieren Sie uns bitte telefonisch.

Fragen Sie den IBot

Telefonische Anfragen

Rufen Sie uns an, wenn Ihr Problem innerhalb kurzfristig gelöst werden muss, zum Beispiel falls es um ein Problem mit einer Order oder einem Trade geht. In der Regel wird Ihr Anruf bei IBKR innerhalb einer Minute angenommen. Anfragen zum Thema Guthabenverwaltung/Banking erfordern in der Regel etwas mehr Zeit. Anstelle eines Anrufs empfehlen wir hierfür das Ticketsystem oder den Chat für Probleme in folgenden Bereichen: Guthabenverwaltung, Steuern, Kontoauszüge, Dividenden und Kapitalmaßnahmen.


Anfragen/Melden von Problemen per Ticket

Dieses neue System zur sicheren Übermittlung von Formularen ermöglicht es, Anfragen aus der Kontoverwaltung heraus zu senden, die dann direkt an das Datenbanksystem des Kundendiensts weitergeleitet werden. Ihre Anfrage wird von dort automatisch jeweils an eine Service-Fachkraft oder ein Team des IBKR-Kundendiensts weitergeleitet, die/das für Anfragen in diesem Bereich zuständig ist. Es handelt sich also um eine Art „Smart-Routing“ für Ihre Anfragen. Sie erhalten sofort eine Referenznummer zu Ihrem Ticket und Ihre Anfrage wird in der Regel innerhalb von zwei Stunden einem Mitarbeiter oder einer Mitarbeiterin unseres Kundendiensts zugewiesen. Nach Möglichkeit werden wir Ihre Anfrage binnen dieses Zeitraums auch beantworten. Doch selbst, wenn zunächst weiterführende Recherchen erforderlich sind, werden Sie darüber informiert, wer Ihre Anfrage bearbeitet und können den Bearbeitungsverlauf nachverfolgen.

E-Mail

Freie E-Mail-Kommunikation wird von IB aufgrund der wachsenden Anzahl an Spam- und Phishing-Angriffen und anderen betrügerischen Kommunikationsmethoden nicht mehr unterstützt. Falls Sie noch nicht über ein IBKR-Konto verfügen, möchten wir Sie bitten, Ihre Anfragen über das Kontaktformular auf unserer Website an uns zu richten: Klicken Sie hier, um das Kontaktformular zu öffnen.


IB-Chat

Unseren neuen Chat-Service finden Sie in der Kontoverwaltung. Der Chat ist so konzipiert, dass Sie mit der Servicefachkraft verbunden werden, die für den Themenbereich Ihrer Anfrage am besten qualifiziert ist. Da eine Authentifizierung erfolgt und sichere Kommunikationskanäle verwendet werden, können die Mitarbeiter/-innen von IBKR auf sichere Weise Auskunft über kontospezifische Informationen geben. Zu den Funktionen dieses neuen Systems zählen Website-Inhalte, Webkonferenzen und Feedback. Protokolle sind auf Anfrage erhältlich. Wir empfehlen den IB-Chat speziell für den Themenbereich Guthabenverwaltung und Banking und bei Fragen zur Kontoeröffnung.


Bestandskundinnen und -kunden können das sichere Ticketsystem für Anfragen und Probleme nutzen, das über das Mitteilungscenter in der Kontoverwaltung verfügbar ist. Bestandskundinnen und -kunden können außerdem auch Anfragen über das vorstehend genannte Formular stellen. Antworten auf diese Anfragen werden im Folgenden an das Mitteilungscenter geleitet. Dringende oder zeitkritische Anfragen sollten in keinem Fall über das Kontaktformular gestellt werden.


Handelsbezogene Anfragen

Anfragen auf Widerruf von Trades (Trade Bust Requests)
Empfohlener Kommunikationsweg: Telefon
Beantwortung erfolgt voraussichtlich: binnen 30 Minuten


Fragen zur Ausführung und Liquidierung von Positionen
Empfohlener Kommunikationsweg: Telefon
Beantwortung erfolgt voraussichtlich: in Echtzeit


Fragen zu Echtzeit-Margin/SMA
Empfohlener Kommunikationsweg: Telefon
Beantwortung erfolgt voraussichtlich: in Echtzeit


Probleme bei der Prüfung von Positionen, Orderstatus oder Order-Routing
Empfohlener Kommunikationsweg: Telefon
Beantwortung erfolgt voraussichtlich: in Echtzeit


Allgemeine Fragen zu Margin/SMA
Empfohlener Kommunikationsweg: Ticket/Chat
Beantwortung erfolgt voraussichtlich: binnen 1 Tag


Hilfe bei der Eingabe besonderer Orders wie z. B. Combo-, Bracket- oder bedingte Orders
Empfohlener Kommunikationsweg: Chat
Beantwortung erfolgt voraussichtlich: in Echtzeit



Anfragen zu Guthabenverwaltung und Banking

Fragen zu Banküberweisungen, ACH-Einzahlungen und Auszahlungen
Empfohlener Kommunikationsweg: Ticket/Chat
Beantwortung erfolgt voraussichtlich: am selben Tag


Probleme mit ACAT/ATON
Empfohlener Kommunikationsweg: Ticket/Chat
Beantwortung erfolgt voraussichtlich: am selben Tag


Fragen zu Kontoauszügen und Steuerformularen (z. B. 1099)
Empfohlener Kommunikationsweg: Ticket/Chat
Beantwortung erfolgt voraussichtlich: binnen 1 Tag



IRA-Beiträge/-Auszahlungen
Empfohlener Kommunikationsweg: Ticket/Chat
Beantwortung erfolgt voraussichtlich: binnen 1 Tag


Soll-/Habenzinsen
Empfohlener Kommunikationsweg: Ticket/Chat
Beantwortung erfolgt voraussichtlich: binnen 1 Tag


Kapitalmaßnahmen (Dividenden, Fusionen, Übernahmeangebote usw.)
Empfohlener Kommunikationsweg: Ticket/E-Mail
Beantwortung erfolgt voraussichtlich: binnen 1 Tag


Alle sonstigen Fragen zu Guthabenverwaltung und Banking
Empfohlener Kommunikationsweg: Ticket/Chat
Beantwortung erfolgt voraussichtlich: am selben Tag



Fragen zu allen sonstigen Themen

Fragen zur Eröffnung eines neuen Kontos
Empfohlener Kommunikationsweg: Chat/Ticket
Beantwortung erfolgt voraussichtlich: in Echtzeit


Technische Fragen (Login, Java, TWS-Installation usw.)
Empfohlener Kommunikationsweg: Chat/Telefon
Beantwortung erfolgt voraussichtlich: in Echtzeit


Passwort zurücksetzen (Identitätsnachweis erforderlich)
Empfohlener Kommunikationsweg: nur per Telefon
Beantwortung erfolgt voraussichtlich: in Echtzeit


Probleme mit dem Optionsausübungsfenster
Empfohlener Kommunikationsweg: Telefon/Chat
Beantwortung erfolgt voraussichtlich: in Echtzeit


Fragen zu Marktdatenabonnements
Empfohlener Kommunikationsweg: Ticket/Chat
Beantwortung erfolgt voraussichtlich: am selben Tag


Probleme mit der Website
Empfohlener Kommunikationsweg: Ticket
Beantwortung erfolgt voraussichtlich: am selben Tag


Konto-Upgrades und Handelsberechtigungen
Empfohlener Kommunikationsweg: Ticket/Chat
Beantwortung erfolgt voraussichtlich: am selben Tag


Fragen zu Gebühren, Provisionen, Stornierungskosten und Marktdatenpreisen
Empfohlener Kommunikationsweg: Ticket/E-Mail
Beantwortung erfolgt voraussichtlich: binnen 1 Tag


Fragen zur Standard-Ordereingabe, Ordertypen, Symboleingabe und WebTrader
Empfohlener Kommunikationsweg: Chat/Ticket
Beantwortung erfolgt voraussichtlich: binnen 1 Tag (diese Informationen sind auch jederzeit frei auf der IBKR-Website verfügbar)


Fragen zum Pattern Day Trading
Empfohlener Kommunikationsweg: Ticket/E-Mail
Beantwortung erfolgt voraussichtlich: am selben Tag


Alle anderen Fragen
Empfohlener Kommunikationsweg: Ticket/Chat/E-Mail
Beantwortung erfolgt voraussichtlich: binnen 1 Tag



Weitere Ressourcen


Informationen zu Kontrakten
Hier finden Sie Wissenswertes zu Symbolen, Börsen und Notierungsregeln und können eine ganze Datenbank mit Informationen zu allen Produkten nutzen, die über die IBKR-Handelsplattform erhältlich sind.

Tutorial zur IB Trader Workstation
Eine Einführung in die grundlegenden Prinzipien der TWS.

TWS-Kurzanleitung
Erläutert die grundsätzlichen Funktionen der TWS und erleichtert den Einstieg.

TWS-Benutzerhandbuch
Das umfassende TWS-Benutzerhandbuch ist besonders dafür hilfreich, sich mit den komplexeren Funktionen der TWS vertraut zu machen.

TWS-Live-Demo
Erleben Sie die TWS im Einsatz!

IBKR-Richtlinien und -Verfahren für Trade-Stornierungen (Busts)


Haftungsbeschränkung

IBKR ÜBERNIMMT KEINE HAFTUNG FÜR DEN ERHALT ODER DIE BEARBEITUNG VON ANFRAGEN ZUR STORNIERUNG VON TRADES („BUSTS“), DIE VON KUNDINNEN ODER KUNDEN ÜBERMITTELT WERDEN. EBENSO WENIG ÜBERNIMMT IBKR HAFTUNG FÜR STORNIERUNGSANFRAGEN, DIE AN DAS ZUSTÄNDIGE MARKTZENTRUM ÜBERMITTELT UND IM FOLGENDEN VON DIESEM ABGELEHNT WERDEN. MARKTZENTREN LEGEN BESTIMMTE BEDINGUNGEN FÜR STORNIERUN FEST, DIE Z. B. KONKRETE ANFORDERUNGEN DAZU BEINHALTEN, WELCHE TRADES STORNIERT WERDEN KÖNNEN UND BINNEN WELCHER FRISTEN EINE STORNIERUNGSANFRAGE GESTELLT WERDEN MUSS. IBKR BEMÜHT SICH NACH BESTEM VERMÖGEN, ANGEMESSENE STORNIERUNGSANFRAGEN ZU ANALYSIEREN UND AN DIE BETREFFENDEN MARKTZENTREN WEITERZULEITEN. IBKR KANN JEDOCH NICHT GARANTIEREN, DASS JEDE ANFRAGE ZUR STORNIERUNG EINES TRADES ANGENOMMEN, AN DAS ZUSTÄNDIGE MARKTZENTRUM WEITERGELEITET UND VON DIESEM GEPRÜFT BZW. ANGENOMMEN WIRD. IBKR LEISTET KEINE ENTSCHÄDIGUNG AN KUNDINNEN ODER KUNDEN FÜR STORNIERUNGSANFRAGEN, DIE NICHT VON IBKR ODER DEM ZUSTÄNDIGEN MARKTZENTRUM AKZEPTIERT WURDEN.



Meldeverfahren

Falls Sie als Kundin oder Kunde über eine Ausführung benachrichtigt werden, die Ihrer Meinung nach eindeutig fehlerhaft ist,1 und dann möchten, dass IBKR die Börse oder das Marktzentrum bittet, diesen Trade in Ihrem Namen zu stornieren, empfiehlt IBKR nachdrücklich, die entsprechende Anfrage über das Tool für Trade-Stornierungsanfragen in der Kontoverwaltung vorzunehmen. Telefonische Anfragen werden zwar ebenfalls bearbeitet. Da es hierbei jedoch zu Wartezeiten kommen kann und IBKR zunächst einige Informationen abfragen muss, kann dies zusammengenommen die Wahrscheinlichkeit verringern, dass Ihre Anfrage rechtzeitig übermittelt wird. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass IBKR keine unformatierte E-Mail-Kommunikation unterstützt und dass die Kontaktaufnahme über den „Hilfe & Kontakt“-Link auf unserer Website nicht für eilige Anliegen geeignet ist.


Gebühren bei Stornierung (Bust) von Trades

Zusätzlich zu den von IBKR erhobenen Gebühren wird häufig auch seitens der Marktzentren/Börsen eine Gebühr für das Stornieren von Trades berechnet. Kundinnen und Kunden werden gebeten, sich selbst über alle bei Stornierungsanfragen anfallenden Gebühren zu informieren, bevor sie eine entsprechende Anfrage stellen.


Anfragen zur Stornierung von Trades, wenn beide Seiten des Trades Kundinnen bzw. Kunden von IBKR sind

Da Börsen und Marktzentren generell dazu tendieren, bei Geschäften zwischen Kundinnen oder Kunden desselben Brokerhauses keine Entscheidungen über Stornierungsanfragen zu treffen, wendet IBKR bei solchen Anfragen ggf. die Richtlinien des ausführenden Handelsplatzes an. Angesichts der sehr unterschiedlichen und subjektiven Beschaffenheit solcher Richtlinien hat IBKR die nachstehende Richtlinie eingeführt, um unseren Kundinnen und Kunden ein gewisses Maß an Sicherheit und Vorhersehbarkeit zu bieten.

IBKR fällt Entscheidungen über Stornierungsanfragen ausschließlich in Fällen, in denen die ausführende Börse oder das ausführende Marktzentrum eine Entscheidung verweigert, und hält sich bei der Entscheidungsfindung in größtmöglichem Maße an die Stornierungsrichtlinien der betreffenden Organisation. Bitte besuchen Sie die Website der entsprechenden Börse oder des jeweiligen Marktzentrums, um konkrete Informationen zu deren Stornierungsrichtlinien zu erhalten. Trades, die nicht speziell in den Stornierungsrichtlinien der jeweiligen Organisation definiert sind, werden von IBKR von Einzelfall zu Einzelfall beurteilt. Wenn bei einer konkreten Ausführung keine klare Richtlinie vorliegt, wird IBKR eine Reihe von Informationen heranziehen, zu denen unter anderem die nachstehenden Aspekte zählen. Wir berücksichtigen alle Informationen, die für die Beurteilung relevant sind, ob eine bestimmte Ausführung den Grundsätzen eines fairen und ordnungsgemäßen Markts entspricht, und treffen auf dieser Basis nach bestem Vermögen Entscheidungen über einzelne Ausführungen:

  • Rechtzeitigkeit der Meldung: Eine Anfrage zur Stornierung eines Trades muss innerhalb der durch den Handelsplatz bestimmten Fristen und vorzugsweise über das Tool für Trade-Stornierungsanfragen gestellt werden.
  • Unternehmens- oder branchenspezifische Nachrichten/Ereignisse.
  • Volatilität der Aktie in der jüngsten Vergangenheit.
  • Veränderungen allgemeiner Marktindikatoren zum Zeitpunkt der Ausführung.
  • Dauer des Bestehens der Order vor Ausführung. Es ist wahrscheinlicher, dass IBKR einen Trade auflöst, bei dem eine Order einen bestehenden Geld-/Briefkurs erreicht oder angehoben hat, als dass IBKR einen Trade auflöst, bei dem die Order vor ihrer Ausführung zum besten Geld-/Briefkurs geworden ist.
  • Zeitpunkt der Orderübermittlung und der anschließenden Ausführung (vor/nach den regulären Handelszeiten oder während des regulären Handelstags).
  • Eröffnungsindikation.
  • Berichte oder Indikationen zu „angrenzenden“ Transaktionen. Zum Beispiel: Vortagsschlusskurs, letzter zuvor gehandelter Kurs, nächster gehandelter Kurs nach der betreffenden Ausführung, letzte Ausführungskurse („Last Prints“).
  • Nächste aufeinander folgende Ausführungskurse.
  • Liquiditätsaspekte.

Die vorstehenden Richtlinien sollen dazu dienen, Kundinnen und Kunden ein gewisses Maß an Sicherheit zu bieten. Jedoch ist es mit keiner Richtlinie möglich, alle denkbaren Situationen vorherzusehen. IBKR behält sich das Recht vor, allen Entscheidungen das Interesse eines fairen und ordnungsgemäßen Marktes zugrunde zu legen.


Leitlinien zur Stornierung von Trades mit Devisen/Metallen

IBKR zieht generell bei allen außerbörslichen Trades mit Devisen/Metallen eine Stornierung oder Preisanpassung in Erwägung, einschließlich bei Ausführungen, die nicht mit den Preisen eines fairen und ordnungsgemäßen Markts zu vereinbaren sind. In der Praxis werden Geschäfte nicht angepasst, deren Ausführungskurs um weniger als 15 Basispunkte (0,15 %) abweicht oder deren GuV infolge der Ausführung zum falschen Kurs weniger als 100 USD beträgt. Geschäfte, die diese indikativen Grenzen überschreiten, können, aber müssen nicht storniert werden. Die Entscheidung basiert auf verschiedenen Bedingungen, einschließlich Marktvolatilität und -liquidität, Trade-Volumen, Preisabweichung und ob der fehlerhafte Trade rechtzeitig an IBKR gemeldet wurde.

Eine Anfrage zur Stornierung eines Trades muss binnen einer angemessenen Frist nach Ausführung eingehen und sollte vorzugsweise über das Tool zur Beantragung von Trade-Stornierungen in der Kontoverwaltung gestellt werden. IBKR entscheidet nach eigenem Ermessen, ob der Vorgang rechtzeitig gemeldet wurde, wobei die Umstände des betreffenden Trades berücksichtigt werden. Falls ein Trade die kursbezogenen Voraussetzungen für eine Stornierung erfüllt, aber die Meldung der Stornierung nur mit Verzögerung erfolgt ist, lehnt IBKR die Stornierungsanfrage ggf. ab oder verwendet andere Algorithmen zum Ermitteln der Kursanpassung. Dabei wird beispielsweise der Kursverlauf des betreffenden Finanzinstruments für die Zeit zwischen Ausführung und Beantragung der Stornierung berücksichtigt.


Richtlinie zu Stornierungen/Anpassungen von Trades mit Anleihen

Wird eine Transaktion eindeutig als fehlerhaft angesehen, wobei diese Entscheidung im alleinigen Ermessen von Interactive Brokers liegt, so behält sich IBKR das Recht vor, die Transaktion zu ändern, zu stornieren oder zu korrigieren. In diesem Kontext ist eine „eindeutig fehlerhafte Transaktion“ definiert als eine Orderausführung, die: (i) zu einem Kurs erfolgt ist, der für dieses Wertpapier zum Zeitpunkt der Ausführung eine erhebliche Abweichung vom oder Unvereinbarkeit mit dem Markt darstellt, und/oder (ii) zu Konditionen (z. B. hinsichtlich Symbol, Menge oder Kurs) erfolgt ist, die nach vernünftigen Maßstäben unter den gegebenen Umständen auf eine irrtümliche Eingabe schließen lassen.

Im Falle eines solchen Trades muss IBKR von einer an der Transaktion beteiligten Person („der/die Beteiligte“) innerhalb von dreißig (30) Minuten ab dem Zeitpunkt der Handelsausführung über das Tool für Stornierungsanfragen in der Kontoverwaltung in Kenntnis gesetzt werden. Telefonische Anfragen werden zwar ebenfalls bearbeitet. Die hierbei zu erwartenden Wartezeiten können allerdings die Wahrscheinlichkeit verringern, dass die Anfrage rechtzeitig übermittelt wird. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass IBKR keine unformatierte E-Mail-Kommunikation unterstützt und dass die Kontaktaufnahme über den „Hilfe & Kontakt“-Link auf unserer Website nicht für eilige Anliegen geeignet ist.

Unabhängig davon, ob ein entsprechender Antrag von Beteiligten eingegangen ist, behält sich IBKR das Recht vor, die Prüfung einer Transaktion einzuleiten, sofern IBKR nach alleinigem Ermessen zu der Einschätzung kommt, dass die Umstände eine solche Prüfung erfordern. Die vorstehend aufgeführten Richtlinien dienen dazu, Kundinnen und Kunden ein gewisses Maß an Sicherheit zu bieten. Dennoch ist es nicht möglich, mithilfe von Richtlinien alle denkbaren Situationen vorherzusehen. Jede Anfrage wird einzeln geprüft und unverzüglich bearbeitet. IBKR behält sich das Recht vor, finale Entscheidungen im Interesse eines fairen und ordnungsgemäßen Markts zu treffen.

Offenlegungen
  1. Generell handelt es sich hierbei um die Ausführung einer Order zu einem Kurs, der erheblich vom zum jeweiligen Zeitpunkt geltenden Marktpreis abweicht.

Der Online-Handel mit Aktien, Optionen, Futures, Währungen, ausländischen Papieren und festverzinslichen Produkten kann mit dem Risiko von erheblichen Verlusten einhergehen. Der Handel mit Optionen ist nicht für alle Anleger/-innen geeignet. Weitere Informationen können Sie dem Dokument „Characteristics and Risks of Standardized Options“ (Besonderheiten und Risiken standardisierter Optionen) entnehmen.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Einlagen Risikokapital darstellen und Ihre Verluste den Wert Ihrer ursprünglichen Investition übersteigen können.

Interactive Brokers (U.K.) Limited ist von der Financial Conduct Authority zugelassen und wird von dieser reguliert. FCA-Referenznummer: 208159.

Interactive Brokers LLC wird von der US SEC und der CFTC reguliert und ist Mitglied des SIPC-Entschädigungsprogramms (www.sipc.org).
Das UK-FSCS-System kommt nur unter bestimmten Bedingungen zur Anwendung.

Bevor Kundinnen und Kunden mit dem Handeln beginnen, müssen sie die entsprechenden Risikoinformationen in unseren Warnhinweisen und Offenlegungen durchlesen.

Eine Liste der weltweiten IBG-Mitgliedschaften finden Sie in unserer Börsenübersicht.