Institutionelle Kunden können auf einen der nachstehenden Links klicken, um mehr zu unseren Angeboten für RIAs, Hedgefonds, Compliance Officers usw. zu erfahren.

Finanzstärke und Sicherheit der Interactive Brokers Group

Kontoschutz


Interactive Brokers (U.K.) Ltd. ("IBUK") hält einige Ihrer Wertpapierpositionen bei der US-Niederlassung Interactive Brokers LLC (‚‚IBLLC"), die von der US-Börsenaufsichtsbehörde (SEC) zugelassen und Mitglied der Gesellschaft für Anlegerschutz (SIPC) ist.. In dem Maße, in dem Ihre Wertpapiere oder Cash-Salden bei IBLLC gehalten werden, unterstehen sie dem Schutz der Gesellschaft für Anlegerschutz („SIPC“) bis zu einer maximalen Deckungssumme von 500,000 US-Dollar (Teil-Limit für Barmittel: 250,000 US-Dollar). Darüber hinaus werden sie durch die Überschuss-SIPC-Police von Interactive Brokers LLC bei bestimmten Versicherern von Lloyd's of London, die eine zusätzliche Summe von bis zu 30 Millionen US-Dollar (Teil-Limit für Barmittel: 900,000 US-Dollar) abdeckt, vorbehaltlich einer Gesamtsumme von maximal 150 Millionen US-Dollar, versichert. Futures und Future-Optionen werden nicht versichert. Die Versicherung bietet Schutz im Fall eines Konkurses des Anlageunternehmens, jedoch nicht gegen den Marktwertverlust von Finanzprodukten.



Der Online-Handel mit Aktien, Optionen, Futures, Währungen, ausländischen Papieren und festverzinslichen Produkten kann mit einem erheblichen Verlustrisiko einhergehen. Der Handel mit Optionen ist nicht für alle Anleger geeignet. Weitere Informationen können Sie dem Dokument „Besonderheiten und Risiken standardisierter Optionen“ entnehmen. Klicken Sie hier, um das Dokument zu öffnen.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Einlagen Risikokapital darstellen und Ihre Verluste den Wert Ihres ursprünglichen Investments übersteigen können.

Interactive Brokers (U.K.) Limited ist von der Financial Conduct Authority autorisiert und reguliert. FCA-Referenznummer: 208159.

Interactive Brokers LLC untersteht der Aufsicht durch die US SEC und die CFTC und ist ein Mitglied des SIPC-Ausgleichsystems (www.sipc.org);
Das UK FSCS-System kommt nur unter bestimmten Bedingungen für Produkte zur Anwendung.

Kunden müssen die relevanten Risikoinformationsdokumente unter der Rubrik Warnhinweise und Offenlegungen lesen, bevor sie mit dem Handel beginnen.

Klicken Sie hier, um eine Liste der weltweiten IBG-Mitgliedschaften anzuzeigen.