Institutionelle Kunden können auf einen der nachstehenden Links klicken, um mehr zu unseren Angeboten für RIAs, Hedgefonds, Compliance Officers usw. zu erfahren.

Provisionen

Nordamerika

Bei unserer Festpreisstruktur für Aktien, ETFs (börsengehandelte Produkte oder ETPs) und Optionsscheine wird entweder ein pauschaler Festpreis pro Aktie oder einen fester prozentualer Anteil des Handelswertes berechnet, in dem die Provisionen von IB sowie Börsengebühren und die meisten Aufsichtsgebühren enthalten sind. Die einzige Ausnahme bilden Transaktionsgebühren, die für alle Aktienverkäufe zusätzlich an den Kunden weitergegeben werden. Für den Fall, dass IB einen Rabatt für die Ausführung einer Transaktion einer Regulation-NMS-Aktie bei einem Market-Marker, Dark Pool oder bei einem Liquiditätsanbieter im Zuge des IB ATS erhält, wird IB den vollständigen Betrag dieses Rabatts an Kunden mit einer festgelegten Provisionsstruktur als Provisionsrabatt weitergeben.


USA6
Festpreis Mindestgebühr pro Order Höchstgebühr pro Order
ETFs ohne Transaktionsgebühren 0.00 USD 0.00 USD
0.005 USD pro Aktie 1.00 USD 1.0% des Handelswerts1, 7

100 Aktien zu einem Kurs von 25 USD = 1.00 USD
1,000 Aktien zu einem Kurs von 25 USD = 5.00 USD
1,000 Aktien zu einem Kurs von 0.25 USD = 2.50 USD


US-amerikanische gezielte API-Orders3
Wert Festpreis Mindestgebühr pro Order Höchstgebühr pro Order
Alle 0.0075 USD pro Aktie 1.00 USD 1% des Handelswerts1

500 Aktien zu einem Kurs von 25 USD = 3.75 USD

DARK
Liquidität reduzierend Liquidität zuführend
Gezielte Orders N/A4 N/
Orders per SmartRouting9 Unterschiedlich (siehe Hinweis) N/

IBKRATS
Liquidität reduzierend Liquidität zuführend
Gezielte Orders N/A4 Es gilt die normale Provision
Orders per SmartRouting10 Unterschiedlich (siehe Hinweis) Unterschiedlich (siehe Hinweis)

CSFB ALGO, CSFB PATH, JEFFALGO und FOXRIVER ALGO
Gebühr
Es gilt die normale Provision plus 0.0010 USD pro Aktie
Transaktionsgebühren
(Aktien, ETFs, Optionsscheine, Rechte, Voting-Trust-Zertifikate) 0.0000051 USD * Wert der gesamten Verkäufe
FINRA-Gebühr für Handelstätigkeit (Trading Activity Fee) USD 0.00013 * Verkaufte Menge 8

Mindestprovisionen für Transaktionsallokationen

Wir erheben eine Mindestgebühr auf US-Aktientransaktionen, die Berater oder Broker an ihre Kunden weitergeben.. Standardmäßig werden die Mindestgebühren für Allokationen dem Kundenkonto in Rechnung gestellt, sofern keine explizite Gebührenregelung zwischen dem Kundenkonto und dem Masterkonto besteht. Berater können festlegen, dass die Mindestgebühren für Allokationen ihrem Masterkonto in Rechnung gestellt werden sollen..

US-Aktien Mindestgebühr (Handelswert * 0.0005, 1 USD)

100 Aktien ausgeführt zu einem Kurs von 100.00 USD, Verteilung auf zwei Konten (50/50):
Allokationsmenge = 50
Handelswert pro Allokation = 5,000 USD
Mindestgebühr (5000 * 0.0005, 1 USD) = Mindestbetrag (2.5, 1)
Neue Gesamt-Festpreisprovision pro Allokation = 1.00

100 Aktien ausgeführt zu einem Kurs von 24.00 USD, Verteilung auf zwei Konten (50/50):
Allokationsmenge = 50
Handelswert pro Allokation = 1200 USD
Mindestgebühr (1200 * 0.0005, 1 USD) = (0.6, 1)
Neue Gesamt-Festpreisprovision pro Allokation = 0.60


Kanada
Festpreis Mindestgebühr pro Order Höchstgebühr pro Order
0.01 CAD pro Aktie 1.00 CAD 0.5% des Handelswerts1, 2
USD 0.08 pro Aktie11 0.80 USD 0.5% des Handelswerts1, 2

100 Aktien zu einem Kurs von 25 CAD = 1.00 CAD


Mexiko
Festpreis Mindestgebühr pro Order Höchstgebühr pro Order
MXN 0.1% des Handelswerts 60.00 MXN N/

700 Aktien zu einem Kurs von 100 MXN = 70.00 MXN


Hinweise:

  1. Zzgl. der anfallenden Börsen-, ECN- und/oder Specialist-Gebühren, in Abhängigkeit vom Ausführungsort.
  2. Für Aufträge, die sofort gegen einen bestehenden Kauf- oder Verkaufsauftrag im Börsenorderbuch ausgeführt werden, wird eine Gebühr für die Reduzierung der Liquidität der Börse erhoben. Weitere Einzelheiten zu Börsengebühren können Sie der Rubrik Gestaffelt für Nordamerika entnehmen.
  3. Diese Kosten fallen nicht für Relative-Orders, Pegged-to-Market-Orders und Pegged-to-Midpoint-Orders an.
  4. Gezielt zu IBKRATS geroutete Orders, die marktfähig sind, werden grundsätzlich abgewiesen.
  5. Transaktionsgebühren werden nur für Verkaufsorders erhoben.
  6. Umfasst NMS, OTCBB, NextShares und Pink-Sheet-Aktien.
  7. Sollte der ermittelte Höchstbetrag pro Order unter dem Mindestbetrag pro Order liegen, so wird der Mindestbetrag pro Order angesetzt. Beispiel: Wenn Sie 10 Aktien zu $0.20 pro Aktie kaufen, werden Ihnen $0.02 in Rechnung gestellt (10 Aktien x 0.005/Aktie = 0.05 an Provisionen, mindestens 1.00 pro Order, gedeckelt bei 10 Aktien x 0.20 x 1% = 0.02).
  8. Maximal USD 6.49 pro Handel. Im Falle von teilweisen Ausführungen wird jede Teilausführung als eine Transaktion betrachtet.
  9. Falls IBKR einen Rabatt von einem Liquiditätsanbieter erhält, wird der gesamte Rabatt als Reduktion von den standardmäßigen US-Aktienprovisionen weitergegeben. Sollte IBKR keinen Rabatt bei der Ausführung erhalten, gelten die standardmäßigen US-Aktienprovisionen.
  10. Falls sich Ihre Order mit einer anderen IBKR-Kundenorder überkreuzt (Cross-Orders), gelten die standardmäßigen US-Aktienprovisionen minus 0.0007 pro Aktie. Falls IBKR einen Rabatt von einem Liquiditätsanbieter erhält, wird der gesamte Rabatt als Reduktion von den standardmäßigen US-Aktienprovisionen weitergegeben. Sollte IBKR keinen Rabatt bei der Ausführung erhalten, gelten die standardmäßigen US-Aktienprovisionen.
  11. Nur für auf TSX USD lautende Aktien.

  • Die Provisionen gelten für alle Ordertypen.
  • Alle Börsengebühren sind inbegriffen.
  • IB behält sich das Recht vor, in Fällen, in denen Kunden eine außerordentliche Anzahl nicht marktfähiger Limit-Orders an die NYSE senden und diese Orders direkt an die NYSE routen, anstatt das SmartRouting-System von IB zu nutzen, einen Gebührenaufschlag zu erheben, um die Kosten für die Orderbearbeitung durch einen Specialist zu decken. In einem solchen Fall benachrichtigt IB betroffene Kunden.
  • Die Mehrwertsteuer (VAT), in manchen Fällen auch als Verbrauchssteuer oder Steuer auf Waren und Dienstleistungen bezeichnet, wird ggf. für die betreffenden Dienstleistungen separat berechnet.
  • Geänderte Orders werden als Stornierung und Ersatz einer bestehenden Order durch eine neue Order behandelt. An bestimmten Börsen kann dies dazu führen, dass für geänderte Orders in gleicher Weise wie für neue Orders die geltenden Mindestprovisionen fällig werden. Wenn Sie beispielsweise eine Order über 200 Aktien erteilen, von denen 100 Aktien zur Ausführung kommen, und anschließend die Order ändern, woraufhin die verbleibenden 100 Aktien ausgeführt werden, so würde die Mindestgebühr für beide Ausführungen von je 100 Aktien fällig. Orders, die über Nacht bestehen bleiben, werden zum Zweck der Berechnung von Orderminima am folgenden Tag als neue Orders betrachtet.
  • Es wird eine Mindestprovision in Höhe von 0.01 pro Transaktion bei Handelsgeschäften mit Bruchteilen erhoben.



Europa

Bei unserer Festpreisstruktur für Aktien, ETFs und Optionsscheine wird ein Pauschalbetrag pro Aktie oder ein fester prozentualer Anteil des Handelswertes in Rechnung gestellt, in dem alle IB-Provisionen sowie Börsen- und Aufsichtsgebühren enthalten sind.



Alle Aktien- und ETF-Orders, die mittels IB SmartRoutingSM in Belgien, Frankreich, Deutschland, Spanien, Italien, Niederlande,
Schweiz und in Großbritannien ausgeführt werden3
Festpreis
Auf EUR lautend1 3.00 EUR für Trades im Wert von bis zu 6,000 EUR 0.05% des Handelswertes für Trades in Höhe von mehr als 6,000 EUR
Auf GBP lautend 3.00 GBP für Trades im Wert von bis zu 6,000 GBP 0.05% des Handelswertes für Trades in Höhe von mehr als 6,000 GBP
Auf CHF lautend 5.00 CHF für Trades im Wert von bis zu 10,000 CHF 0.05% des Handelswertes für Trades in Höhe von mehr als 10,000 CHF
Auf USD lautend2 4.00 USD für Trades im Wert von bis zu 8,000 USD 0.05% des Handelswertes für Trades in Höhe von mehr als 8,000 USD

Auf EUR lautend:
75 Aktien zu einem Kurs von 80 EUR = 3.00 EUR

Auf GBP lautend:
150 Aktien zu einem Kurs von 40 GBP = 3.00 GBP

Auf CHF lautend:
200 Aktien zu einem Kurs von 50 CHF = 5.00 CHF

Auf USD lautend:
250 Aktien zu einem Kurs von 32 USD = 4.00 USD



Österreich
Festpreis Mindestgebühr pro Order Höchstgebühr pro Order
Alle 0.1% des Handelswerts 4.00 EUR Keine

100 Aktien zu einem Kurs von 40 EUR = 4.00 EUR


Baltische Staaten (Estland, Lettland, Litauen)
Festpreis Mindestgebühr pro Order Höchstgebühr pro Order
Alle 0.2% des Handelswerts 10.00 EUR Keine

100 Aktien zu einem Kurs von 50 EUR = 10.00 EUR
250 Aktien zu einem Kurs von 25 EUR = 12.50 EUR


Belgien3
Festpreis Mindestgebühr pro Order Höchstgebühr pro Order
Direkt geroutet 0.1% des Handelswerts 4.00 EUR Keine

100 Aktien zu einem Kurs von 40 EUR = 4.00 EUR
250 Aktien zu einem Kurs von 25 EUR = 6.25 EUR


Frankreich3
Festpreis Mindestgebühr pro Order Höchstgebühr pro Order
Direkt geroutet 0.1% des Handelswerts EUR 4.00
USD6.002
Keine

100 Aktien zu einem Kurs von 40 EUR = 4.00 EUR
250 Aktien zu einem Kurs von 25 EUR = 6.25 EUR
200 Aktien zu einem Kurs von 30 USD = 6.00 USD


Deutschland
Festpreis Mindestgebühr pro Order Höchstgebühr pro Order
SWB, SWB-Optionsscheine 0.12% des Handelswerts 6.00 EUR Keine
GETTEX - Aktien und Optionsscheine 0.05% des Handelswerts 1.25 EUR Keine
Sonstige direkt geroutete Orders 0.1% des Handelswerts 4.00 EUR Keine

SWB:
100 Aktien zu einem Kurs von 50 EUR = 6.00 EUR
400 Aktien zu einem Kurs von 15 EUR = 7.20 EUR

GETTEX - Aktien und Optionsscheine:
100 Aktien zu einem Kurs von 25 EUR = 1.25 EUR
500 Aktien zu einem Kurs von 12 EUR = 3.00 EUR

Alle sonstigen, direkt gerouteten Orders:
100 Aktien zu einem Kurs von 40 EUR = 4.00 EUR



Ungarn
Festpreis Mindestgebühr pro Order Höchstgebühr pro Order
Alle 0.1% des Handelswerts 200 HUF Keine

800 Aktien zu einem Kurs von 250 HUF = 200.00 HUF
1,000 Aktien zu einem Kurs von 300 Aktien = 300.00 HUF


Israel
Festpreis Mindestgebühr pro Order Höchstgebühr pro Order
Alle 0.1% des Handelswerts 15 ILS Keine

200 Aktien zu einem Kurs von 75 ILS = 15.00 ILS


Italien3
Festpreis Mindestgebühr pro Order Höchstgebühr pro Order
Optionsscheine & strukturierte Produkte 0.1% des Handelswerts 6.00 EUR Keine
Sonstige direkt geroutete Orders 0.1% des Handelswerts 4.00 EUR Keine

Optionsscheine & strukturierte Produkte:
120 Aktien zu einem Kurs von 50 EUR = 6.00 EUR
150 Aktien zu einem Kurs von 60 EUR = 9.00 EUR

Alle sonstigen, direkt gerouteten Orders:
100 Aktien zu einem Kurs von 40 EUR = 4.00 EUR
250 Aktien zu einem Kurs von 30 EUR = 7.50 EUR



Niederlande
Festpreis Mindestgebühr pro Order Höchstgebühr pro Order
Direkt geroutet 0.1% des Handelswerts EUR 4.00
USD 6.002
Keine

100 Aktien zu einem Kurs von 40 EUR = 4.00 EUR
250 Aktien zu einem Kurs von 25 EUR = 6.25 EUR
120 Aktien zu einem Kurs von 50 USD = 6.00 USD


Norwegen
Festpreis Mindestgebühr pro Order Höchstgebühr pro Order
Alle 0.05% des Handelswerts 49.00 NOK Keine

100 Aktien zu einem Kurs von 50 NOK = 49.00 NOK
1,000 Aktien zu einem Kurs von 150 NOK = 75.00 NOK


Polen
Festpreis Mindestgebühr pro Order Höchstgebühr pro Order
Alle 0.1% des Handelswerts 15.00 PLN Keine

200 Aktien zu einem Kurs von 75 PLN = 15.00 PLN
500 Aktien zu einem Kurs von 55 PLN = 27.50 PLN


Portugal
Festpreis Mindestgebühr pro Order Höchstgebühr pro Order
Alle 0.15% des Handelswerts 6.00 EUR Keine

100 Aktien zu einem Kurs von 50 EUR = 7.50 EUR


Spanien3
Festpreis Mindestgebühr pro Order Höchstgebühr pro Order
Direkt geroutet 0.1% des Handelswerts 4.00 EUR Keine

100 Aktien zu einem Kurs von 40 EUR = 4.00 EUR


Schweden
Festpreis Mindestgebühr pro Order Höchstgebühr pro Order
Auf SEK lautend 0.05% des Handelswerts 49.00 SEK Keine
Auf EUR lautend 0.10% des Handelswerts 4.00 EUR Keine

100 Aktien zu einem Kurs von 50 SEK = 49.00 SEK


Schweiz3
Festpreis Mindestgebühr pro Order Höchstgebühr pro Order
Auf USD lautende ETFs, Optionsscheine & strukturierte Produkte 0.1% des Handelswerts USD 10.002 Keine
Sonstige direkt geroutete Orders 0.1% des Handelswerts CHF6.00
EUR 4.00
GBP 6.00
USD 6.00
Keine

120 Aktien zu einem Kurs von 50 CHF = 6.00 CHF
100 Aktien zu einem Kurs von 50 EUR = 5.00 EUR
240 Aktien zu einem Kurs von 25 GBP = 6.00 GBP
100 Aktien zu einem Kurs von 60 USD = 6.00 USD


Großbritannien3
Festpreis Mindestgebühr pro Order Höchstgebühr pro Order
Direkt geroutet 0.1% GBP 4.00
EUR 4.00
USD 6.002
Keine

100 Aktien zu einem Kurs von 40 GBP = 4.00 GBP
500 Aktien zu einem Kurs von 15 GBP = 7.50 GBP
80 Aktien zu einem Kurs von 50 EUR = 4.00 EUR
100 Aktien zu einem Kurs von 60 USD = 6.00 USD



Hinweise:

Mit Ausnahme der nachstehend angeführten Punkte sind alle Börsen- und Aufsichtsgebühren von IB inklusive.

  1. Euronext (FR/NL/BE) – 0.75 EUR pro Ausführungsbörsengebühr, die ausschließlich bei ETF-Produkten weitergegeben wird.
  2. Auf USD lautende Produkte, die an notierten, europäischen Standorten gehandelt werden.
  3. Weitere Informationen zu externen Transaktionsgebühren erhalten Sie in unserer IBKR-Wissensdatenbank.

  • Die Provisionen gelten für alle Ordertypen.
  • Die Mehrwertsteuer (VAT), in manchen Fällen auch als Verbrauchssteuer oder Steuer auf Waren und Dienstleistungen bezeichnet, wird ggf. für die betreffenden Dienstleistungen separat berechnet.
  • Geänderte Orders werden als Stornierung und Ersatz einer bestehenden Order durch eine neue Order behandelt. An bestimmten Börsen kann dies dazu führen, dass für geänderte Orders in gleicher Weise wie für neue Orders die geltenden Mindestprovisionen fällig werden. Wenn Sie beispielsweise eine Order über 200 Aktien erteilen, von denen 100 Aktien zur Ausführung kommen, und anschließend die Order ändern, woraufhin die verbleibenden 100 Aktien ausgeführt werden, so würde die Mindestgebühr für beide Ausführungen von je 100 Aktien fällig. Orders, die über Nacht bestehen bleiben, werden zum Zweck der Berechnung von Orderminima am folgenden Tag als neue Orders betrachtet.


Asien-Pazifik

Bei unserer Festpreisstruktur für Aktien, ETFs und Optionsscheine wird ein Pauschalbetrag pro Aktie oder ein fester prozentualer Anteil des Handelswertes in Rechnung gestellt, in dem alle IB-Provisionen sowie Börsen- und Aufsichtsgebühren enthalten sind.


Australien3
Staffelungsstufe Festpreis Mindestgebühr pro Order Höchstgebühr pro Order
Alle 0.08% des Handelswerts 6.00 AUD N/

400 Aktien zu einem Kurs von 50 AUD = 16 AUD


Hong Kong 1,2,4
Staffelungsstufe Festpreis Mindestgebühr pro Order Höchstgebühr pro Order
SEHK-Aktien 0.08% des Handelswerts 18 HKD N/
SEHK Optionsscheine und strukturierte Produkte 0.08% des Handelswerts 10 HKD N/
Shanghai-Hong-Kong-Connect- und Shenzhen-Hong-Kong-Connect-Aktien 0.08% des Handelswerts 15 CNH N/

400 Aktien zu einem Kurs von 70 HKD = 22.40 HKD


Indien 5,6

Produkt Standard Mindestbetrag Höchstbetrag
Aktien6 1 bps 6 INR 20 INR


Japan
Staffelungsstufe Festpreis Mindestgebühr pro Order Höchstgebühr pro Order
Alle 0.08% des Handelswerts 80 JPY N/

100 Aktien zu einem Kurs von 10,000 JPY = 800 JPY


Singapur
Staffelungsstufe Festpreis Mindestgebühr pro Order Höchstgebühr pro Order
Alle 0.08% des Handelswerts 2.50 SGD
2.00 USD
14.50 HKD
1.40 GBP
2.00 EUR
N/

100 Aktien zu einem Kurs von 50 SGD = 4 SGD


Hinweise:

  1. Klicken Sie hier für eine Gebührenübersicht zu SEHK-Aktien.
  2. Klicken Sie hier für die Gebührenübersicht für Shanghai-Hong-Kong-Connect- und Shenzhen-Hong-Kong-Connect-Aktien.
  3. Für alle Produkte, die ausschließlich an der Chi-x Australia gehandelt werden, wird IBKR Änderungen im zugrundeliegenden Instruments während des gesamten Lebenszyklus, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, potenzielle Stop-Loss- oder Strike-Ereignisse, nicht überwachen und den Kunden darüber nicht informieren. Der Kunde trägt die volle Verantwortung für die Überwachung von Änderungen an solchen zugrundeliegenden Instrumenten und für das Treffen unabhängiger Investitionsentscheidungen als Reaktion darauf. Darüber hinaus prüft IBKR keine Dokumentation, die sich auf eines dieser Produkte bezieht, und es liegt in der Verantwortung des Kunden, die operativen Auswirkungen dieser Produkte und deren Verhalten vollständig zu verstehen. Kunden sollten, falls erforderlich, ihre eigene professionelle Rechts- oder Finanzberatung einholen.
  4. Weitere Informationen zu externen Transaktionsgebühren erhalten Sie in unserer IBKR-Wissensdatenbank.
  5. Aktien an der NSE sind nur für in Indien ansässige Kunden verfügbar.
  6. Bis zu einem Wert in Höhe von 1,000,000 INR pro Order. Ein Anteil einer Order in Höhe von mehr als 1,000,000 INR wird mit 2 bps berechnet.

  • Mit Ausnahme für oben gekennzeichnete Länder sind alle Börsen- und Aufsichtsgebühren inklusive.
  • Die Provisionen gelten für alle Ordertypen.
  • Die Mehrwertsteuer (VAT), in manchen Fällen auch als Verbrauchssteuer oder Steuer auf Waren und Dienstleistungen bezeichnet, wird ggf. für die betreffenden Dienstleistungen separat berechnet.
  • Geänderte Orders werden als Stornierung und Ersatz einer bestehenden Order durch eine neue Order behandelt. An bestimmten Börsen kann dies dazu führen, dass für geänderte Orders in gleicher Weise wie für neue Orders die geltenden Mindestprovisionen fällig werden. Wenn Sie beispielsweise eine Order über 200 Aktien erteilen, von denen 100 Aktien zur Ausführung kommen, und anschließend die Order ändern, woraufhin die verbleibenden 100 Aktien ausgeführt werden, so würde die Mindestgebühr für beide Ausführungen von je 100 Aktien fällig. Orders, die über Nacht bestehen bleiben, werden zum Zweck der Berechnung von Orderminima am folgenden Tag als neue Orders betrachtet.

Provisionen

Aktien, ETFs (ETPs) und Optionsscheine - Festpreisstruktur

Der Online-Handel mit Aktien, Optionen, Futures, Währungen, ausländischen Papieren und festverzinslichen Produkten kann mit einem erheblichen Verlustrisiko einhergehen. Der Handel mit Optionen ist nicht für alle Anleger geeignet. Weitere Informationen können Sie dem Dokument „Besonderheiten und Risiken standardisierter Optionen“ entnehmen. Klicken Sie hier, um das Dokument zu öffnen.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Einlagen Risikokapital darstellen und Ihre Verluste den Wert Ihres ursprünglichen Investments übersteigen können.

Interactive Brokers (U.K.) Limited ist von der Financial Conduct Authority autorisiert und reguliert. FCA-Referenznummer: 208159.

Interactive Brokers LLC untersteht der Aufsicht durch die US SEC und die CFTC und ist ein Mitglied des SIPC-Ausgleichsystems (www.sipc.org);
Das UK FSCS-System kommt nur unter bestimmten Bedingungen für Produkte zur Anwendung.

Kunden müssen die relevanten Risikoinformationsdokumente unter der Rubrik Warnhinweise und Offenlegungen lesen, bevor sie mit dem Handel beginnen.

Klicken Sie hier, um eine Liste der weltweiten IBG-Mitgliedschaften anzuzeigen.