Institutionelle Kunden können auf einen der nachstehenden Links klicken, um mehr zu unseren Angeboten für RIAs, Hedgefonds, Compliance Officers usw. zu erfahren.

Provisionen

London Gold2
Orderbetrag (USD) Gestaffelt
0 – 500,000 1.5 Basispunkte1 * Handelswert
500,000.01 – 1,000,000 1.0 Basispunkte1 * Handelswert
> 1,000,000 0.7 Basispunkte1 * Handelswert
Mindestgebühr pro Order Staffel 1: USD 2.00
Staffel 2 and 3: N/A
London Silver
Orderbetrag (USD) Gestaffelt
0 – 250,000 3.0 Basispunkte1 * Handelswert
250,000.01 – 500,000 2.0 Basispunkte1 * Handelswert
> 500,000 1.5 Basispunkte1 * Handelswert
Mindestgebühr pro Order Staffel 1: USD 2.00
Staffel 2 and 3: N/A
Gebühren für Lagerkosten
London Gold Lagerkosten 0.10% pro Jahr.


Leihgebühren Alle Produkte
Saldo-Cutoffs USD Erhobene Leihgebühren
0 – 1,000,000 2.58% (BM + 1%)
1,000,000.01 – 10,000,000 2.08% (BM + 0.5%)
> 10,000,000 1.88% (BM + 0.3%)

Geht von der Annahme aus, dass die Benchmark bei 1.183% und der Schlusskurs bei 1275 liegen

i Kauf von 500 XAUUSD-Kontrakten zu einem Kurs von 1275 = IBKR-Ausführungsgebühr in Höhe von 9.56 + Lagerkosten in Höhe von 1.77 = 11.33

Verkauf von 500 XAUUSD-Kontrakten zu einem Kurs von 1275 = IBKR-Ausführungsgebühr in Höhe von 9.56 + Leihgebühren in Höhe von 38.66 = 48.22

Hinweise:

  1. 1 Basispunkt = 0.0001.

  • Die Provisionen gelten für alle Ordertypen.
  • Alle Börsen- und Aufsichtsgebühren sind inbegriffen.
  • Geänderte Orders werden als Stornierung und Ersatz einer bestehenden Order durch eine neue Order behandelt. An bestimmten Börsen kann dies dazu führen, dass für geänderte Orders in gleicher Weise wie für neue Orders die geltenden Mindestprovisionen fällig werden. Beispiel: Sie übermitteln eine Order über 200 Unzen, wovon 100 Unzen zur Ausführung kommen. Sie passen die Order für die verbleibenden 100 Unzen an, woraufhin diese ebenfalls zur Ausführung kommt. Die Mindestgebühr wird in diesem Fall für beide Ausführungen für je 100 Unzen erhoben. Orders, die über Nacht bestehen bleiben, werden zum Zweck der Berechnung von Orderminima am folgenden Tag als neue Orders betrachtet.
  • Die Mehrwertsteuer (VAT), in manchen Fällen auch als Verbrauchssteuer oder Steuer auf Waren und Dienstleistungen bezeichnet, wird ggf. für die betreffenden Dienstleistungen separat berechnet.

Der Online-Handel mit Aktien, Optionen, Futures, Währungen, ausländischen Papieren und festverzinslichen Produkten kann mit einem erheblichen Verlustrisiko einhergehen. Der Handel mit Optionen ist nicht für alle Anleger geeignet. Weitere Informationen können Sie dem Dokument „Besonderheiten und Risiken standardisierter Optionen“ entnehmen. Klicken Sie hier, um das Dokument zu öffnen.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Einlagen Risikokapital darstellen und Ihre Verluste den Wert Ihres ursprünglichen Investments übersteigen können.

Interactive Brokers (U.K.) Limited ist von der Financial Conduct Authority autorisiert und reguliert. FCA-Referenznummer: 208159.

Interactive Brokers LLC untersteht der Aufsicht durch die US SEC und die CFTC und ist ein Mitglied des SIPC-Ausgleichsystems (www.sipc.org);
Das UK FSCS-System kommt nur unter bestimmten Bedingungen für Produkte zur Anwendung.

Kunden müssen die relevanten Risikoinformationsdokumente unter der Rubrik Warnhinweise und Offenlegungen lesen, bevor sie mit dem Handel beginnen.

Klicken Sie hier, um eine Liste der weltweiten IBG-Mitgliedschaften anzuzeigen.