Institutionelle Kunden können auf einen der nachstehenden Links klicken, um mehr zu unseren Angeboten für RIAs, Hedgefonds, Compliance Officers usw. zu erfahren.

Provisionen

Gestaffelt

Transparente volumengestaffelte Provisionen
  • Unsere günstige Brokerprovision, die mit zunehmendem Handelsvolumen sinkt, sowie Börsen- und Aufsichtsgebühren und Overnight-Positionsgebühren.
  • Falls Sie große Volumina handeln oder tendenziell die Liquidität erhöhen, ist die volumengestaffelte Preisstruktur in der Regel vorteilhaft für Sie. 1
  • Identisch für US-Märkte und nicht US-amerikanische Märkte.

Preisstruktur anzeigen



Festpreis

Provisionen auf Pauschalpreisbasis
  • US-Märkte: Es wird eine günstige Festpreisprovision berechnet, zzgl. Börsen-, Aufsichts- und Clearinggebühren.
  • Nicht US-amerikanische Märkte: Es wird ein pauschaler Festpreis pro Kontrakt oder ein prozentualer Anteil des Ausführungswertes (Trade Value) berechnet, in dem alle Provisionen, Börsen-, Aufsichts- und Clearing-Gebühren und Overnight-Positionsgebühren enthalten sind.

Preisstruktur anzeigen



Auszeichnung zum besten Onlinebroker im Barron's-Ranking
Auszeichnungen 2021

Ausgezeichnet als bester Online-Broker: 5 von 5 Sternen
Nr. 1 für aktive Trader
Nr. 1 in der Kategorie „Information“
Nr. 1 für internationalen Handel
Nr. 1 für Trading

Offenlegungen
  1. Im Rahmen der gestaffelten Provisionsmodelle von IBKR ist nicht unbedingt eine direkte Weitergabe der Gebühren und Rabatte von Börsen und Drittparteien vorgesehen. Die Kosten, die im Rahmen der gestaffelten Provisionsstrukturen von IBKR an Kunden weitergegeben werden, können höher sein als die Gebühren, die IBKR an die entsprechenden Börsen, Aufsichtsbehörden, Clearinghäuser oder sonstige Dritte entrichtet. Zum Beispiel erhält IBKR möglicherweise volumenbedingte Vergünstigungen, die nicht an Kunden weitergegeben werden. Ebenso können von IBKR an Kunden weitergegebene Rabatte geringer sein als die Rabatte, die IBKR von dem jeweiligen Markt erhält. Es ist beispielsweise möglich, dass IBKR weiterreichende Vergünstigungen durch die Überschreitung von Volumenschwellenwerten an bestimmten Märkten erhält, welche jedoch üblicherweise nicht direkt an Kunden weitergegeben werden.

Provisionen

Futures und Future-Optionen - Übersicht

Der Online-Handel mit Aktien, Optionen, Futures, Währungen, ausländischen Papieren und festverzinslichen Produkten kann mit einem erheblichen Verlustrisiko einhergehen. Der Handel mit Optionen ist nicht für alle Anleger geeignet. Weitere Informationen können Sie dem Dokument „Besonderheiten und Risiken standardisierter Optionen“ entnehmen. Klicken Sie hier, um das Dokument zu öffnen.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Einlagen Risikokapital darstellen und Ihre Verluste den Wert Ihres ursprünglichen Investments übersteigen können.

Interactive Brokers (U.K.) Limited ist von der Financial Conduct Authority autorisiert und reguliert. FCA-Referenznummer: 208159.

Interactive Brokers LLC untersteht der Aufsicht durch die US SEC und die CFTC und ist ein Mitglied des SIPC-Ausgleichsystems (www.sipc.org);
Das UK FSCS-System kommt nur unter bestimmten Bedingungen für Produkte zur Anwendung.

Kunden müssen die relevanten Risikoinformationsdokumente unter der Rubrik Warnhinweise und Offenlegungen lesen, bevor sie mit dem Handel beginnen.

Klicken Sie hier, um eine Liste der weltweiten IBG-Mitgliedschaften anzuzeigen.