Institutionelle Kunden können auf einen der nachstehenden Links klicken, um mehr zu unseren Angeboten für RIAs, Hedgefonds, Compliance Officers usw. zu erfahren.

Hinweise zum Kundenidentifikationsprogramm

Im Rahmen der Bemühungen zur Bekämpfung der Finanzierung von Terrorismus und Geldwäschegeschäften sind sämtliche Finanzinstitute dazu verpflichtet, Informationen zu erheben, zu verifizieren und aufzubewahren, die jede Person oder Körperschaft identifizieren, die ein Konto bei dem Finanzinstitut eröffnet. Wir sind verpflichtet, Sie zur Angabe Ihres Namens, Ihrer Adresse, Ihres Geburtsdatums und anderer Informationen über Sie, Ihre Organisation oder mit Ihrer Organisation verbundene Personen aufzufordern. Diese Informationen ermöglichen es uns, Sie eindeutig zu identifizieren, ehe wir Ihr Konto bestätigen. Des Weiteren bitten wir Sie ggf. auch, bestimmte Nachweisdokumente einzureichen, wie zum Beispiel Ihren Führerschein oder Ausweis/Pass oder die Satzung Ihrer Gesellschaft, und wir können Kreditauskünfte und andere Verbraucherberichte einholen, die uns dabei helfen, Ihre Identität festzustellen und herauszufinden, ob Sie die Voraussetzungen zur Eröffnung eines Kontos bei uns erfüllen. Wenn Sie die angefragten Informationen und Dokumente nicht bereitstellen, ist es uns unter Umständen nicht möglich, Ihr Konto zu eröffnen.

Wenn Sie die Eröffnung eines Kontos bei Interactive Brokers beantragen, erklären Sie sich bereit, die von IB angeforderten Informationen und Dokumente verfügbar zu machen und erklären sich damit einverstanden, dass IB Kreditauskünfte und andere Verbraucherberichte über Sie zu den vorstehend beschriebenen Zwecken einholt.

Der Online-Handel mit Aktien, Optionen, Futures, Währungen, ausländischen Papieren und festverzinslichen Produkten kann mit einem erheblichen Verlustrisiko einhergehen. Der Handel mit Optionen ist nicht für alle Anleger geeignet. Weitere Informationen können Sie dem Dokument „Besonderheiten und Risiken standardisierter Optionen“ entnehmen. Klicken Sie hier, um das Dokument zu öffnen.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Einlagen Risikokapital darstellen und Ihre Verluste den Wert Ihres ursprünglichen Investments übersteigen können.

Interactive Brokers (U.K.) Limited ist von der Financial Conduct Authority autorisiert und reguliert. FCA-Referenznummer: 208159.

Interactive Brokers LLC untersteht der Aufsicht durch die US SEC und die CFTC und ist ein Mitglied des SIPC-Ausgleichsystems (www.sipc.org);
Das UK FSCS-System kommt nur unter bestimmten Bedingungen für Produkte zur Anwendung.

Kunden müssen die relevanten Risikoinformationsdokumente unter der Rubrik Warnhinweise und Offenlegungen lesen, bevor sie mit dem Handel beginnen.

Klicken Sie hier, um eine Liste der weltweiten IBG-Mitgliedschaften anzuzeigen.